Sonntag, 13. März 2011

Brokkoli-Kartoffel-Cremesüppchen mit Prosecco


Ein feines leckeres Süppchen à la Wolkenfee.

Brokkoli-Kartoffel-Cremesüppchen

Das Rezept ergibt ca. 6 Teller 

1 Brokkoli und 3 Kartoffeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
2 EL Öl in einem Kochtopf erhitzen und 1 gewürfelte Zwiebel darin anschwitzen.
Das Gemüse dazu und kurz anrösten lassen.
Mit ca. 3/4 Liter Gemüsebrühe ablöschen und die Suppe zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist.
1/2 Becher Sahne dazu geben und die Suppe mit einem Mixstab pürieren. Sollte die Konsistenz zu fest sein mit etwas Wasser verdünnen und nochmals aufköcheln lassen. Ein Schuss Prosecco in die Suppe geben und nicht mehr erhitzen. Auf vorgewärmten Tellern servieren.

Die Brokkoli-Kartoffelcremesuppe mache ich gerne als Vorspeise zu einem Menu, weil sie sich gut vorbereiten lässt.

Dazu die Suppe fertig stellen ohne Prosecco. Kurz vor dem Servieren erhitzen und den Prosecco dazu geben.



Kommentare:

  1. Liebe Anne,

    das Rezept ist genial! Das wird diese Woche gleich ausprobiert, es klingt so lecker: ich liebe Brokoli, ich liebe Suppe und ich liebe Prosecco!!

    viele Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. We will be trying this this week. Thanks

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anne,
    Ist ja ein richtiges Luxussüppchen! Wird ausprobiert.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Delicioso!bin eins "suppen-tante"muss ich unbedingt ausprobieren...Schöne Woche wünsche ich dir.Bussi.Luciene.

    AntwortenLöschen

 
/>