Mittwoch, 16. Januar 2019

Rahmspinat mit Salzkartoffeln und Spiegelei, Tagesplan Diät Woche 1 Tag 2




Mittwochs gehe ich morgens immer 1 Stunde schwimmen. Deshalb kann ich zum Frühstück nichts essen. Sonst gehe ich im Wasser unter hehe. Ihr könnt natürlich frühstücken und euch die Kalorien anrechnen.


Tagesplan Woche 1 Tag 2

Frühstück

1 Glas Tomatensaft, 1 Tasse Kaffee
38 kcal

Mittagessen


Rahmspinat, Salzkartoffeln, Spiegelei
669 kcal

Abendessen

Gemischter Salat mit Joghurt-Dressing
117 kcal

Snacks und Getränke


100 ml Traubensaft zum Aromatisieren von Wasser. 5 Erdnüsse
97 kcal

Und nun zu den Rezepten



Mittagessen



Rahmspinat, Salzkartoffeln, Spiegelei

1 Person

Für den Rahmspinat habe ich 1 Packung Tiefkühl-Rahmspinat 450 g verwendet für 1 Person. Salzkartoffeln habe ich gegessen, bis ich satt war und für die Spiegeleier habe ich 2 Eier pro Person in 1 TL Pflanzenöl gebraten. 


Abendessen


Gemischter Salat mit Joghurt-Dressing

2 Personen

2 handvoll Eisbergsalat klein zupfen, 2 Tomaten entkernen und klein schneiden. Ein Stück Fenchel klein schneiden. 1/4 rote Zwiebel schälen und würfeln. 1/2 Salatgurke schälen, entkernen und klein schneiden. 4 Oliven mit Mandel gefüllt klein schneiden, 30 g Schafskäse würfeln. Alles in eine Schüssel geben. Ein Dressing aus 1 EL Weissweinessig, Salz, Pfeffer, 1 EL Olivenöl und 3 EL Joghurt verquirlen, über den Salat geben und durchmischen.

 


Dienstag, 15. Januar 2019

Nudeln mit Tomaten-Calamares-Sugo, Tagesplan Diät Woche 1 Tag 1



Für mein Diätprogramm 2019 esse ich morgens Porridge. Ich weiß gar nicht, wie lange es her ist, dass ich Haferflocken zum Frühstück gegessen habe. Ich habe sie wieder entdeckt und sie schmecken mir viel besser als Müsli. Vor allem ist es gesünder als fertig gekauftes Müsli. Da ist ja doch Zucker drin, auch wenn es Bio ist.

Das Rezept ist immer gleich, nur die Zutaten ändern sich. Zur Zeit esse ich Porridge, wie es so schön heißt, jeden Tag. Das kann sich aber wieder ändern. Ich könnte auch morgens Vollkornbrot essen mit z.B. Marmelade. Nur Eiweiß vermeide ich morgens.

Tagesplan Woche 1 Tag 1

Frühstück

Porridge mit Sojajoghurt Vanille, Heidelbeeren, Mandarinen, Banane
1 Glas Tomatensaft, 2 Tassen Kaffee
453 kcal

Mittagessen


Nudeln mit Tomaten-Calamares-Sugo
500 kcal

Abendessen

Gemischter Salat mit Essig-Öl-Dressing
207 kcal

Snacks und Getränke


1 Glas Tomatensaft mit Salz und Tabasco, 100 ml Traubensaft zum Aromatisieren von Wasser. 5 Erdnüsse
133 kcal


Und nun zu den Rezepten



Frühstück



Porridge mit Sojajoghurt Vanille, Heidelbeeren, Mandarinen, Banane

1 Person

4 EL Haferflocken zart, 6 EL Sojajoghurt Vanille, 1 EL Heidelbeeren, 1 1/2 Mandarinen (1/2 bekam der Hund), 3/4 Bananen (1/4 bekam der Hund) vermischen. Fertig. Wenn kein Hund zur Hand, dann 2 Mandarinen und 1 Banane ;)

Dazu gab es vorab ein Glas Tomatensaft und 2 Tassen Kaffee. Das schreibe ich hier auf, weil auch Getränke Kalorien haben (außer Tee und Wasser) und man sich die Kalorien anrechnen muss.


Mittagessen



Nudeln mit Tomaten-Calamares-Sugo

2 Personen

1 EL Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und 1 geschälte und klein geschnittene Schalotten und 1 geschälte und klein geschnittene Knoblauchzehe kurz andünsten.

1 Dose Tomaten, 3 frische Tomaten klein geschnitten, 1 rote Peperoni, 1 Stück Ingwer dazu und etwas köcheln lassen. Salzen und frische Kräuter dazu. Mit geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe ca. 30 Minuten köcheln lassen. 

Die Tomatenschalen rausfischen, Tomatenmark dazu und nochmals etwas einköcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer würzen. 1 EL geröstete Pinienkerne und 1 kleine Dose Calamares dazugeben, das Öl vorher abgießen. 

Die Tomatensauce in einer Pfanne erwärmen und gegarte Nudeln (40 g trockene Nudeln pro Person), ich habe Bandnudeln genommen, darin durchschwenken. 



Abendessen




Gemischter Salat mit Essig-Öl-Dressing

2 Personen

2 handvoll Eisbergsalat klein zupfen, 1 Tomate entkernen und klein schneiden. Ein Stück Fenchel klein schneiden. 2 Champignons und 1/2 Karotte in Scheiben schneiden. 1/4 Salatgurke schälen, entkernen und klein schneiden. 3 Oliven mit Mandel gefüllt klein schneiden, 30 g Schafskäse würfeln. Alles in eine Schüssel geben und 1 EL Mais und 1 EL Kidneybohnen dazu. Ein Dressing aus 1 EL Weissweinessig, Salz, Pfeffer und 1 EL Olivenöl verquirlen, über den Salat geben und durchmischen.

Sonntag, 13. Januar 2019

Diät 2019, Abnehmen mit leckeren Rezepten, Wochenplan Woche 1




Werbung wegen Verlinkung aus Überzeugung

Die Theorie zum Thema Abnahme habe ich euch bereits in 3 Teilen erklärt


Den ersten Teil findet ihr hier und den zweiten Teil hier und den dritten Teil hier

Heute gibt es den Wochenplan für die 1. Woche



(Um den Plan auszudrucken, mit der rechten Maustaste das Foto kopieren, in ein leeres Word Dokument einfügen und ausdrucken)

Möchtest du einfach nur einen Tag gesünder essen und wenig Kalorien zu dir nehmen, dann suche dir einen Tag raus und lege los.

Willst du längerfristig abnehmen, dann brauchst du ein System und Kontrolle über deine Kalorienzufuhr.

Mein täglicher Kalorienbedarf beträgt 1470 kcal. Um zu erfahren, wie hoch dein Kalorienbedarf ist, den du täglich essen darfst, um abzunehmen, benötigst du eine Kalorienzählerapp. Es gibt viele kostenlose. Ich benutze diese. Lade dir eine App auf dein Handy, lege dein Profil an, deinen täglichen Kalorienbedarf rechnet das Programm dann aus. Daran hältst du dich. Du siehst auch, wenn du deine einzelnen Mahlzeiten eingibst, ob du mit Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß im Rahmen liegst.

Das sieht ungefähr so aus






Die Diät ist ein Baukastensystem. Alle Rezepte können ergänzt werden, ausgetauscht werden, die Kalorien können vermindert werden, wenn dein Kalorienbedarf geringer ist und erhöht werden, wenn du mehr Kalorien zu dir nehmen darfst. Deshalb habe ich unter jedes Rezept die Kalorienzahl geschrieben.

Wenn du mehr essen darfst, dann ergänze das Rezept. Esse zum Beispiel eine Banane zum Nachtisch oder mehr Nudeln oder mehr Fleisch oder mehr Gemüse etc.  

Es ist eine Rechenaufgabe, die man am besten macht, bevor man anfängt zu kochen. Ich mache das ganz genau so. Ich schreibe in die App die Zutaten des Rezeptes und die App berechnet mir den Kalorienstand. Bei zu wenig ergänze ich Zutaten, bei zuviel lasse ich Zutaten weg. Das hört sich jetzt kompliziert an, ist es aber nicht.

Die Gerichte mittags sind bunt unterlegt. Die Unterteilung in Zubereitungsart, wie Topfgericht, Auflauf/Ofengericht, Pfannengericht/Wok etc. wird dir nutzen, wenn ich demnächst die verschiedenen Zubereitungsarten und Grundrezepte erkläre. Mein Ziel ist es, dass du mit vorhandenen Zutaten gesund und kalorienarm kochen kannst und dir deinen eigenen Wochenplan erstellen kannst. Wenn du das möchtest. Du kannst dich natürlich auch an meinen Wochenplan halten, wenn dir die Rezepte gefallen.

In meiner Facebookgruppe zum Abnehmen zeige ich ab und zu Produkte und meinen Wochen- und Monatseinkauf, was ich an Vorräten habe, wie ich kalorienhaltige Lebensmittel austausche in Lebensmittel mit wenig Kalorien und vieles mehr. Kommt gerne rein klick 
 
/>