Mittwoch, 13. Februar 2019

Wochenplan Woche 5



Der Wochenplan der Woche 5 ist etwas süßlastig. Und die Mittagessen tendieren Richtung deftig. Keine Ahnung, was das los ist giggel. Die ersten 4 kg sind runter (Stand Ende 4. Woche) und ab jetzt geht es langsamer. Das ist aber völlig normal. Ich versuche mich an den Tagesbedarf meiner Kalorien laut meiner App zu halten und achte auf gesunde Lebensmittel. Ab und zu deftig oder süß ist o.k. Die Phase geht auch hoffentlich wieder vorbei.



Der Apfel-Pudding-Kuchen war superlecker. Das Rezept kommt bald. Ich denke die restlichen Gerichte kann man sich vorstellen. Einige Rezepte sind auch schon auf dem Blog, einfach als Suchbegriff eingeben. Beim Kochen darauf achten, dass man wenig Fett verwendet, also Rinderhackfleisch anstatt gemischtem Hackfleisch, Frischkäse 0,2 % anstatt Sahne, wenig Käse für den Blumenkohlauflauf etc. Bei Fragen bitte melden.

Montag, 11. Februar 2019

Enchiladas mit Hackfleisch, Tagesplan Diät Woche 4 Tag 7




Ab und zu übersteigt das Mittagessen den geplanten Kalorienbedarf. Wenn man dafür zum Frühstück und Abendessen weniger Kalorien als geplant zu sich nimmt und die Snacks weglässt, ist es kein Problem auch mal selbst gemachtes Fastfood, wie heute Enchiladas mit Hackfleisch, zu essen. 

Tagesplan Woche 4 Tag 7

Frühstück

Porridge mit Mandeldrink und Heidelbeeren
3 Tassen Kaffee
192 kcal

Mittagessen

Enchiladas mit Hackfleisch
620 kcal

Abendessen

Eiweißbrot mit Ziegenfrischkäse, Chicoree und Tomaten
261 kcal

Frühstück


Porridge mit Mandeldrink und Heidelbeeren

1 Person

4 EL Haferflocken zart mit 200 ml kochendem Mandeldrink übergießen. 5 Minuten quellen lassen. 20 Heidelbeeren untermischen.

Mittagessen



Enchiladas mit Hackfleisch

1 Person

1 Dose weiße Bohnen mit Suppengrün mit Salz, Pfeffer und Koriander zu einer sämigen Paste mixen.

200 g Rinderhackfleisch in 1 TL Öl anbraten. Würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver. 1 klein geschnittene Tomate dazu geben. 

2 Tortilla Wraps mit je 2 EL Bohnenpaste bestreichen. Mit dem Hackfleischmix belegen. Mit je 1 EL Bergkäse bestreuen und aufrollen. Die Enchiladas mit 1 TL Öl bestreichen und mit je 1 EL Bergkäse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad überbacken, ca. 15 Minuten, bis der Käse zerlaufen ist.

Dazu die Bohnenpaste (4 EL), saure Sahne (3 EL) und Ketchup oder Tortillasauce (3 EL) servieren. 


Abendessen


Eiweißbrot mit Ziegenfrischkäse, Chicoree und Tomaten

1 Person

2 Scheiben Eiweißbrot mit 1 EL Ziegenfrischkäse bestreichen. 1/2 Chicoree und 1 Tomate dazu essen. 


Sonntag, 10. Februar 2019

Wok mit Lachs, Brokkoli und Mie-Nudeln, Tagesplan Diät Woche 4 Tag 6




Für das Abendessen habe ich diese Woche Roggenbrot anstatt Eiweißbrot getestet. Es ist eine Abwechslung, aber ich werde wieder auf Eiweißbrot umsteigen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mir das Abends besser bekommt. 

Tagesplan Woche 4 Tag 6

Frühstück

Porridge mit Sojajoghurt Pfirsich, Heidelbeeren und Kiwi
3 Tassen Kaffee
230 kcal

Mittagessen

Wok mit Lachs, Brokkoli und Mie-Nudeln
517 kcal

Abendessen

Gemischter Salat mit Essig-Öl-Dressing
1 Scheibe Roggenbrot mit Butter und Käse
466 kcal

Snacks und Getränke

400 ml Kaffee
4 kcal


Und nun zu den Rezepten


Frühstück



Porridge mit Sojajoghurt Pfirsich, Heidelbeeren und Kiwi

1 Person

3 EL Haferflocken zart mit 4 EL Sojajoghurt Pfirsich, 1 geschälten und klein geschnittenen Kiwi und 20 Heidelbeeren mischen.

Mittagessen



Wok mit Lachs, Brokkoli und Mie-Nudeln

2 Personen

1 TK Lachsfilet ca. 120 g auftauen lassen. Abwaschen, trocken tupfen und in 1 EL Öl in einem Wok von allen Seiten anbraten. Zur Seite legen. 8 Röschen TK Brokkoli ca. 300 g im Wok anbraten, 4 EL Sojasauce und 1 EL Terijakisauce darüber geben und weich garen. Vorgekochte Mie-Nudeln ca. 160 g und den Lachs dazu geben und erwärmen. Pro Person 1/2 Lachsfilet mit dem Gemüse anrichten.

Abendessen


Gemischter Salat mit Essig-Öl-Dressing
1 Scheibe Roggenbrot, Butter und Käse

1 Person

10 g Chicoree, 5 g Tomaten, 5 g Fenchel, 10 g Karotte, 10 g Salatgurke, 2 g Knoblauch, 10 g Schafskäse klein schneiden. Für das Dressing 1 TL Öl und 1 TL Weissweinessig mit Salz und Pfeffer verquirlen und mit dem Salat vermischen. 1 Scheibe Roggenbrot mit 1 TL Butter bestreichen und 50 g Käse 45% dazu essen.


 
/>