Sonntag, 2. Dezember 2018

New York Christmas Dinner, Brussel Sprout Coleslaw und Cauliflower Panna Cotta, Weihnachten mit den Rhein-Neckar-Bloggern



Und vorab das obligatorische WERBUNG, unbezahlt wegen Verlinkung von Freunden. Und das ist ein redaktioneller Beitrag.

Lust auf einen Trip nach New York an Weihnachten? Au ja bitte. Das ist seit Jahren ein Traum von mir. Irgendwann stehe ich vielleicht vor dem berühmten mit viel bling bling geschmückten Christbaum am Rockefeller Center in New York City. 



Irgendwann. Aber man muss ja nicht unbedingt nach New York, um bling bling an Weihnachten zu erleben. Das könnt ihr auch, denn wir, die Mädels der Rhein-Neckar-Blogger, haben ein New York Christmas Dinner Event zelebriert. 



Mit allem drum und dran, inklusiv great Christmas-Tree im New York Style, hammer bling bling Christmas Deko, Turkey und einem Buffet zum Niederknien lecker.











Und, wir bloggen das New York Christmas Dinner Event für euch mit Rezepten, vielen Fotos und dem Feeling von New York in der Weihnachtszeit. Guckt mal rein bei uns. Beim Klick auf das Foto kommt ihr zu unserer Rhein-Neckar-Blogger Seite und dem New York Christmas Dinner.




Die Planung für unser New York Christmas Dinner läuft seit diesen Sommer. Irgendwie bin ich hier seit 2 Jahren in einer Foodblogger Gruppe, die sich nicht nur 1x im Monat im Real Life trifft, mittlerweile zu Freunden geworden ist, sich gegenseitig vertraut und es immer lustig zugeht, ne, als ob das nicht reichen würde, sind das alles Profis. Ich habe noch niemals in den 2 Jahren, egal bei welchem Event (White Dinner, Red Dinner Party), Gerichte gegessen, die nicht sehr sehr sehr lecker waren. Und stilecht je nach Motto. Also war klar, reinhauen, nicht kleckern für das New York Christmas Dinner.



Die Klamottenfrage seufz. Bei New York kommt mir sofort Carrie Bradshaw und Sex and the City in den Kopf. Und Tüllrock, Herrenhemd, Krawatte, Hut und bling bling. So sah ich dann auch aus. Da sich Wolkenmann kaputt gelacht hat, gibt es kein Foto. Ihr könnt aber ein bisschen was auf dem unteren Foto und unserem Gemeinschaftsfoto ganz unten erkennen. Jedenfalls, ich fand es stylisch dem Anlass entsprechen und bequem war es auch. Dank Gummizug im Rock hehe.



New York typische Rezepte zu finden und das auch noch für Weihnachten war gar nicht so einfach. Voller Verzweiflung habe ich mich durch die Speisekarten der 5 besten Restaurants in New York geklickt. Da kamen schon super Ideen zusammen. Ich zeige euch mal, was ich nicht gemacht habe

Karamellisiertes Tomatenbaguette mit Kichererbsen Butter
Endiviensalat mit Käsedressing
Turkey-Sülze mit Cranberrie Mold
Putenbrust in Estragongelee mit Kaviarsahne
Cranberriegelee-Würfel
Coleslaw mit Crevetten auf Chicoreeblättern
Turkey breast rolls, Putenbruströllchen mit Cranberrie-Mousse




Zwei Rezepte aus meiner Wunsch-Liste blieben über, die am Vortag zuzubereiten sind, zu transportieren sind und nicht noch umständlich vor Ort angerichtet werden müssen. Worauf man alles achten muss nech.



Und tataaa


Brussel Sprout Coleslaw/Rosenkohl-Krautsalat und Cauliflower Panna Cotta/Blumenkohl Panna Cotta




Brussel Sprout Coleslaw

10 Personen

Wird zubereitet wie der klassische Coleslaw nur anstatt mit Weißkohl mit Rosenkohl. 

500 g Rosenkohl putzen und in dünne Streifen schneiden. 

3 Karotten und 1 rote Zwiebel schälen und klein schneiden.

Die Rosenkohlstreifen in eine Schüssel geben, 1/2 EL Salz darüber verteilen und alles gut durchkneten. Das macht den Rosenkohl weich und gut verdaulich.

Eine Dressing zubereiten aus

3 EL Mayonnaise
300 g Vollmilchjoghurt
2 EL Olivenöl
1,5 EL Honig
1,5 TL scharfer Senf
Saft 1 Zitrone
Salz und Pfeffer

Alles zusammen vermischen und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. 



Cauliflower Panna Cotta

Das Blumenkohl Panna Cotta kann man sehr gut in kleinen Gläschen zubereiten und servieren. Das war aber nicht machbar, mein Auto hätte wohl etwas gejammert die Gläser gerade zu transportieren. Also eine Backform tut es auch.

10 Personen

600 g Blumenkohl putzen und in kleine Stücke schneiden, auch den Strunck.
Blumenkohlstücke und 90 g klein geschnittene Schalotten in einem Topf mit 2 EL zerlassener Butter ca. 3 Minuten dünsten.

Mit 6 EL Wermut/Noilly Prat "Werbung aus Überzeugung" ablöschen und einköcheln lassen.

Mit 675 ml Sahne auffüllen, mit Salz, Pfeffer und geriebenem Muskat würzen und und bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten weich köcheln lassen.

12 Blatt Gelatine in Wasser einweichen. 100 ml Weisswein in einem Topf erwärmen und die ausgedrüchte Gelatine dazu geben und auflösen lassen.

Die Blumenkohl-Sahne-Masse in einen Mixer geben und fein mixen. Die Weisswein-Gelatine-Mischung unterrühren. In eine Backform oder in kleine Gläschen abfüllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Für das Topping Kürbiskerne und Pinienkerne in einer Pfanne mit Honig karamellisieren lassen. Mit Chilisalz würzen und abkühlen lassen.

Die Backform stürzen und mit den karamellisierten Nüssen garnieren.

Für das komplette New York Christmas Dinner Buffet klickt auf die Rhein-Neckar-Blogger-Seite



oder auf unsere Blogger Mädels

von links nach rechts

Sonja, die Foodalchemistin, unsere Deko-Queen, macht aus nix bling bling und wow woahaha
meine Wenigkeit
Susanne, unsere Näh und DIY Queen, die Nähspezialistin und Plotterqueen
Conny, das Chaos, wie sich sich selbst nennt, was ich gar nicht verstehen kann, mega Rezepte und superlecker, immer
Marion, hat das Blogger-Gen, das merkt man, wenn man aufhören will zu Bloggen, sie hats drauf absolut. 
Andrea, unser Multitalent, begnadete Fotografin, Hammer Musikerin mit Röhre bis zum Nordpol, und kreativ ohne Ende
Jessica, Backfee, Kochtalent und Gastgeberin ohne Gleichen. Ohne sie könnten wir die verrückten Events gar nicht durchführen.
Katja, Sportkanone, Yoga und SUP und kann angeblich gar nicht kochen, hähä jaja, selten so einen tollen Brokkolisalat gegessen.
Yushka, Youtuberin, Bloggerin seit Jahren und mega Rezeptebibliothek im Kopf. Kreativ ohne Worte und immer lustig drauf.
Simone, unsere Allround Queen. Alles was Simone macht ist perfekt, ob kochen, backen egal was, immer lecker.
Anja, die verrückte Nudel, hat ein Herz aus Gold ist unser Kücken und kann perfekt Cocktails mixen, DIY Gesichtspflege zaubern, und Rezepte kann sie auch.
Es fehlt noch Steffi, die ist am Umziehen und konnte leider nicht teilnehmen




Donnerstag, 29. November 2018

Rote Bete Linsensalat mit Schafskäse



Rote Bete, Linsen und Schafskäse klingt als Kombination ja erstmal etwas seltsam. Und dann noch als Salat. Aber das Rezept ist gesund, vegetarisch und passt zum Herbst.

Rote Bete im Ofen gegart wollte ich unbedingt mal ausprobieren (jaja, auch an mir gehen Foodtrends vorbei wegen Faulheit). Jedenfalls Bingo, superlecker der Rote Bete Linsensalat mit Schafskäse.

Und die im Ofen gegarte Rote Bete schmeckt mir viel besser als die gekaufte in Plastik vakuumiert. Hat man keine Zeit oder Lust kann man natürlich auch diese verwenden.

Ich habe rote Bete Knollen schälen vor Jahren mal ausprobiert und dann sahen die Küche und ich aus wie Wutz. Und die rote Bete habe ich damals gekocht und das war geschmacklich einfach nix. 


Jetzt habe ich kleine Rote Bete Knollen verwendet, mit Handschuhen geschält und in Scheiben geschnitten und so schlimm war es nicht. Bei einer Holzarbeitsplatte muss man sofort die rote Sauce wegwischen, sonst geht das nicht mehr raus. Der Geschmack macht es wieder wett und deshalb werde ich frische rote Bete gerne wieder im Backofen garen.



Rote Bete Linsensalat mit Schafskäse

4 Personen

Wasser in einem Kochtopf aufkochen, 100 g Tellerlinsen rein geben und ca. 30 Minuten gar köcheln lassen. Abgießen und abtropfen lassen.

2 Rote Bete schälen und in Scheiben schneiden. Dabei Handschuhe anziehen!
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 4 Knoblauchzehen schälen und hacken. Den Knoblauch auf dem Backblech verteilen. Mit 2 EL Honig beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten garen, bis die rote Bete bissfest ist.

1 rote Zwiebel halbieren, schälen und in dünne Streifen schneiden. 8 Stiele glatte Petersilie und 4 Stiele Dill putzen und klein schneiden. Rucola putzen und grob klein rupfen. 1 Packung Schafskäse klein würfeln.

Ein Dressing herstellen aus 1 EL Dijonsenf, 1 TL Honig, 2 EL Himbeeresssig, 4 EL Olivenöl, der Petersilie und dem Dill, Salz und Pfeffer. 

Die rote Bete und Rucola auf Tellern anrichten, die rote Zwiebel und den Schafskäse darauf verteilen und mit dem Dressing beträufeln.

Man kann den Salat auch durchmischen und mit dem Schafskäse bestreuen.

Der Salat schmeckt am nächsten Tag noch sehr gut.

Die Sonnenuntergang Fotos passen farblich perfekt zur Roten Bete. Und wenn ich schon mal so tolle Fotos zeigen kann, dann müsst ihr gucken. Und bitte alle so... wow...!!!





Freitag, 23. November 2018

Weihnachts- und Delikatessenmarkt Ladenburger Adventslust bei Baumschule Huben, Pflanzen, Deko, Food




Blogger-Event, Werbung unbeauftragt, unbezahlt

Die Ladenburger Adventslust, ein Land jenseits von Zeit und Raum, und zwischendrin Weihnachtsvorfreude, Pflanzen und ganz viel Food. Genuss für Auge, Gaumen und Ohr.



Ohr? Jawoll denn dieses Jahr steht unter dem Motto Golden Twenties mit entsprechender Musik, die einen irgendwie fast swingen lässt. So schön. 



Die Ausstellung Adventslust, die die Baumschule Huben seit Jahren an einem Wochenende vor Weihnachten zelebriert ist einfach grandios. Ich kenne die Baumschule Huben schon lange und bin sehr sehr gerne dort. Für mich ist ein Besuch immer ein bisschen wie Urlaub vom Alltag. Und auch für meinen Hund Jim, denn der darf fast immer mit. Rund um das Pflanzen- und Dekoparadies kann man wunderbar entspannt an einem kleinen Flüsschen spazieren gehen. Und Jim hüpft super gerne in flaches Wasser rein. 




Trotzdem, obwohl ich ja fast Stammkunde bin, war es gestern für mich etwas Besonderes auf das erste Blogger-Event bei Baumschule Huben im Rahmen der Adventslust eingeladen zu sein. Und es war soooo schön.



Ich kann mich noch erinnern, dass die Anfänge der Ladenburger Adventslust aus 2 Ständen draußen (Glühwein und Bratwurst) und der damals schon genialen Adventsausstellung mit Pflanzen und Deko in der überdachten Orangerie bestand.















Und heute, hachz 42 Aussteller, fast alle im Foodbereich, und man kann probieren. Die meisten Aussteller sind aus der Region und präsentieren liebevolle Produkte aus Manufaktur. Mittlerweile gibt es auch Aussteller aus ganz Deutschland und aus dem Ausland. Aber immer stimmt die Richtung der selbstgefertigten mit Liebe hergestellten Produkte. Das macht den Delikatessenmarkt, der die Außenfläche der Ladenburger Adventslust ausmacht, so besonders.






In der Orangerie findet wie immer der Adventsmarkt statt mit weihnachtlicher Dekoration. Unter dem Motto Golden Twenties konnte ich mir so gar nichts vorstellen. Aber kaum warst du drin, warst du auch schon weg, geflasht sozusagen. Kann man nicht beschreiben, muss man erleben.











Die Ladenburger Adventslust findet noch heute und morgen 24.11.2018 von 10 bis 20 Uhr statt. Wer in der Nähe wohnt, husch husch, hin. Es lohnt sich.


Oder für nächstes Jahr auf die "Was ich im Advent machen will" Liste setzen. Ein Besuch lohnt sich auch bei weiter Anreise. 


Das Blogger-Event war sehr schön und liebevoll durchgeführt und da ich ja nicht alleine war und es noch einige Posts und Social Media Beiträge von anderen Bloggern dazu geben wird, lasse ich euch mal neugierig bleiben.

Apropo andere Blogger. Auf dem Bloggerevent waren die Rhein-Neckar-Blogger fast vollständig vertreten. Es war uns eine Ehre, hat uns sehr gefreut und wir haben beschlossen, machen wir gerne wieder. 

Dieser Bericht ist unbeauftragt, trotzdem Werbung für Huben und sehr gerne von mir geschrieben aus Überzeugung.






 
/>