Montag, 6. Dezember 2010

Adventsküchenkalender 6.Türchen: Glühwein







Mit leckeren Plätzchen




und hausgemachtem Glühwein






Die Plätzchenrezepte sind von hier und hier und hier




Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag. Das geschnürte Kekspäckchen habe ich gestern als Tipp zum Verschenken schon einmal gesehen. Wie ich finde, eine nette Idee.....

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die kommende Woche,

    liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Ja bei dir ist der Nikolaus auch eingekehrt!!! Sehr schöne Bilder!!
    Das Rezept finde ich fein... ich habe aber ein echtes Problem Bioorangen zu bekommen!!
    Aber das macht ja nichts, habe bei dir einen Schluck genommen und gehe nun leicht beschwingt mit den Hunden in den Regen raus!!!
    Ich wünsche dir einen glücklichen Wochen Start!!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  3. Die Rezeptmenge für den Glühwein verspricht einen richtig netten Spätnachmittag und Abend in Anne's Küchenwerkstatt ;)

    Sehe ich es richtig, dass Jim seine Kuscheltiere auch überall mit hinschleppt? Setzt er sie auch als Tauschobjekte ein?? ;) Macht Otto ständig *bg*

    GGLG

    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Hohoho das klingt nach....
    endlich warme Füße kriegen!
    In der letzten Woche habe ich für uns auch Glühwein eigenst gezaubert.
    Das Rezept war ein bisschen anders.
    Eigentlich mag ich keinen Rum, doch im Glühwein ist er ja ein absolutes muss!
    So und jetzt werde ich Blatt und Kugelschreiber schwingen und mir Dein Rezeptchen abschreiben.
    GGLG Moni

    AntwortenLöschen
  5. mmmm, die Plätzchen schauen ja richtig verführerisch aus! ;-) ich werde auch heute damit beginnen!

    AntwortenLöschen
  6. Mmhhh - lecker bei der Kälte einen guten Glühwein - mit Rum die Variante kenn ich nicht... oh da haut es mich ja um....glg tina

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmh, der schmeckt selbstgemacht bestimmt so viel besser!!!
    Das wird ein fröhlicher Abend!!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Juhuuuuu, endlich mal ein geiles Rezept!!! Ich liebe Glühwein (immer diese ollen Kekse...... grins!)

    Wünsch Dir noch einen wundervollen Nikolaustag!
    Ganz liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anne, Glühwein --- lecker! Aber für mich ohne Rum, sonst bin ich nach dem ersten Schluck nicht mehr Frau meiner Sinne.
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anne, gerne würde ich ein Tässchen von Deinem Glühwein schlürfen und dazu ein paar der leckeren Kekse knabbern!
    "Ich kann allem widerstehen, außer der Versuchung!"
    Oskar Wilde hat das gesagt, dabei kannte er mich gar nicht!
    Hab´ noch einen schönen Nikolausabend!
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anne,
    spät komme ich, ich hoffe, die anderen haben mir was von den Plätzchen und dem Glühwein übrig gelassen. Nein, ich sehe schon, nur noch ein paar Krümelchen im Plätzchenteller und ein paar Nelken im Bodensatz vom Glühwein. na gut, dann knutsche ich eben Jim, das ist auch süß.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen

 
/>