Donnerstag, 29. November 2018

Rote Bete Linsensalat mit Schafskäse



Rote Bete, Linsen und Schafskäse klingt als Kombination ja erstmal etwas seltsam. Und dann noch als Salat. Aber das Rezept ist gesund, vegetarisch und passt zum Herbst.

Rote Bete im Ofen gegart wollte ich unbedingt mal ausprobieren (jaja, auch an mir gehen Foodtrends vorbei wegen Faulheit). Jedenfalls Bingo, superlecker der Rote Bete Linsensalat mit Schafskäse.

Und die im Ofen gegarte Rote Bete schmeckt mir viel besser als die gekaufte in Plastik vakuumiert. Hat man keine Zeit oder Lust kann man natürlich auch diese verwenden.

Ich habe rote Bete Knollen schälen vor Jahren mal ausprobiert und dann sahen die Küche und ich aus wie Wutz. Und die rote Bete habe ich damals gekocht und das war geschmacklich einfach nix. 


Jetzt habe ich kleine Rote Bete Knollen verwendet, mit Handschuhen geschält und in Scheiben geschnitten und so schlimm war es nicht. Bei einer Holzarbeitsplatte muss man sofort die rote Sauce wegwischen, sonst geht das nicht mehr raus. Der Geschmack macht es wieder wett und deshalb werde ich frische rote Bete gerne wieder im Backofen garen.



Rote Bete Linsensalat mit Schafskäse

4 Personen

Wasser in einem Kochtopf aufkochen, 100 g Tellerlinsen rein geben und ca. 30 Minuten gar köcheln lassen. Abgießen und abtropfen lassen.

2 Rote Bete schälen und in Scheiben schneiden. Dabei Handschuhe anziehen!
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 4 Knoblauchzehen schälen und hacken. Den Knoblauch auf dem Backblech verteilen. Mit 2 EL Honig beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten garen, bis die rote Bete bissfest ist.

1 rote Zwiebel halbieren, schälen und in dünne Streifen schneiden. 8 Stiele glatte Petersilie und 4 Stiele Dill putzen und klein schneiden. Rucola putzen und grob klein rupfen. 1 Packung Schafskäse klein würfeln.

Ein Dressing herstellen aus 1 EL Dijonsenf, 1 TL Honig, 2 EL Himbeeresssig, 4 EL Olivenöl, der Petersilie und dem Dill, Salz und Pfeffer. 

Die rote Bete und Rucola auf Tellern anrichten, die rote Zwiebel und den Schafskäse darauf verteilen und mit dem Dressing beträufeln.

Man kann den Salat auch durchmischen und mit dem Schafskäse bestreuen.

Der Salat schmeckt am nächsten Tag noch sehr gut.

Die Sonnenuntergang Fotos passen farblich perfekt zur Roten Bete. Und wenn ich schon mal so tolle Fotos zeigen kann, dann müsst ihr gucken. Und bitte alle so... wow...!!!





1 Kommentar:

  1. Liebe Anne,
    sehr lecker sieht der Salat aus, auch wenn ich keinen Schafskäse esse ...;O)
    Hab einen wundervollen Tag und einen guten Start in ein gemütliches 1.Advents-Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare. Aber beachte bitte folgendes

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://wolkenfeeskuechenwerkstatt.blogspot.com/p/datenschutz.html

und in der Datenschutzerklärung von Google https://automattic.com/privacy/

Ich weise noch darauf hin, dass ich auf die Verarbeitung deiner Daten keinen Einfluss habe. Dieser Blog ist nicht selbst gehostet und unterliegt dem Provider blogger.com. Meine Webseite nutzt blogger.com zur Darstellung der Inhalte. blogger.com wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") betrieben.

 
/>