Dienstag, 9. August 2016

Gegrillte Hähnchen-Pflaumen-Spieße mit Lavendelhonig-Marinade





Die Kombination aus Fleisch und Obst wird in Rezepten immer beliebter. Und wenn man Obst grillt und vorher mit Honig mariniert, dann wird das so schöööööön karamellig hmmm. Ich wollte das auch mal ausprobieren, die Kombination aus Fleisch, Obst, Honig und gegrillt und habe einen Grillspieß kreiert mit Hähnchenbrustfilet, roten Zwiebeln und Pflaumen, mariniert mit Lavendelhonig, Zitronensaft und Olivenöl. Superlecker. 

Man muss nur aufpassen, dass man Pflaumen verwendet, die noch etwas fest sind, da die Pflaumen auf dem Grill schnell weich werden und das Fleisch noch nicht gar ist. Dann hat man verlaufenes Obst, soll passieren sowas jaja.



Also beim zweiten Versuch (hüstel) habe ich das Hähnchenbrustfilet in kleine Würfel geschnitten, die festen Pflaumen halbiert, auf einen Spieß gesteckt und von allen Seiten schnell angegrillt und dann auf einer Grillplatte bei geringer indirekter Hitzezufuhr nachziehen lassen. Klappte super.

Auf unserem Wochenmarkt gibt es einen Biomarktstand, der Bio-Hähnchen und Putenfleisch verkauft direkt vom Hof. Für zwei Personen habe ich 1 Hähnchenbrustfilet verwendet und 8 Pflaumen (direkt vom Baum), das ergab 3 Spieße.




Gegrillte Hähnchen-Pflaumen-Spieße mit Lavendelhonig-Marinade

1 Hähnchenbrustfilet in kleine Würfel schneiden
1 große rote Zwiebel schälen und vierteln
8 Pflaumen halbieren und den Kern entfernen

Edelstahlspieße mit Butter einfetten und die Zutaten abwechselnd auf die Spieße stecken in der Reihenfolge Zwiebelspalte, 1/2 Pflaume, Hähnchenwürfel etc. Mit 1 Zwiebelspalte den Spieß abschließen.

Eine Marinade herstellen aus Salz, Pfeffer, 1 EL Lavendelhonig, Saft 1/2 Zitrone, 3 EL Olivenöl. Mit einem Schneebesen verquirlen bis die Marinade schön sämig ist. Über die Spieße geben und abgedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden marinieren lassen.

Grill erhitzen und die Spieße von allen Seiten gar grillen. 






Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Anne,
    köstlich ..... ich liebe einfach Deine Leckereien :O)
    Danke für dieses wieder tolle Rezept!
    Hab einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

 
/>