Sonntag, 28. Februar 2016

Steinpilzpesto und verschiedene Pesto-Variationen




Pesto habe ich fast immer im Kühlschrank stehen. Gut verschlossen in einem Marmeladenglas. Und Parmesan und Pasta ist auch immer vorhanden. Mein Survival Kit, wenn sonst nix zum Essen da ist und ich keine Zeit oder Lust habe einkaufen zu gehen. Pasta und Pesto geht immer. Und meistens findet sich auch noch etwas Gesundes Grünes, wie Tomaten oder Salat im Kühlschrank. Mehr brauche ich nicht, um innerhalb von maximal 20 Minuten ein leckeres warmes Essen auf den Tisch zu bringen. 



Neulich habe ich in der Essen und Trinken ein Pesto mit Steinpilzen entdeckt. Perfekt für die kältere Jahreszeit, für den Sommer wäre das für mich eher nichts. Es ist sehr lecker und superschnell und einfach zuzubereiten. 




Steinpilz-Pesto

angelehnt an EssenundTrinken 2/2016

für ca. 300 ml

25 g getrocknete Steinpilze in 150 ml lauwarmem Wasser ca. 20 Minuten einweichen. 

40 g Schalotten klein würfeln

1 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. In einen Blitzhacker oder Mixer geben und abkühlen lassen.

Von 1/2 Bund Petersilie die Blätter abzupfen und in den Mixer geben. 

Die Pilze gut ausdrücken und klein schneiden. Dabei den Sud durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb in einen Topf auffangen.

Die Pilze, 15 g Mandeln, 30 g Parmesan, 90 ml Olivenöl in den Blitzhacker geben und mixen. Soviel von dem Pilzfond dazugeben, dass eine sämige Paste entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

In Gläser mit Deckel füllen, mit etwas Olivenöl auffüllen und gut verschließen. Hält im Kühlschrank ca. 4 Wochen, nach dem Anbruch ca. 1 Woche. 

Als Service vom Hause Wolkenfee zeige ich euch noch alle bisherigen Pestos auf dem Blog

Basilikum-Pesto à la Sansibar

Endivien-Orangen-Schafskäse-Pesto

Basilikum-Pesto und Rucola-Pesto

Rucola-Sardellen-Pesto

Amalfi-Zitronen-Pesto

Walnuss-Basilikum-Pesto

Tomaten-Gewürz-Pesto

Pesto-Genovese

Bärlauch-Pesto


Ich mag die Kälte nicht mehr. Will endlich mit meinem Hochbeet anfangen. Meinetwegen kann der Frühling jetzt loslegen, ich wäre soweit ;)

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe anne,
    Steinpilz-Pesto, das klingt köstlich! Ich mag ja den Geschmack und Geruch von Steinpilzen sehr! Muss nur mal schauen, wo ich welche herbekommen kann!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anne,
    dein Pesto klingt wundervoll. Ich liebe Steinpilze total und werde demnächst auch ein Pesto ausprobieren, allerdings bevorzuge ich zu Pilzen die gute bewähre Petersilie :)

    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für den Tipp, Petersilie kann ich mir sehr gut darin vorstellen. GGLG Anne

      Löschen

 
/>