Dienstag, 7. Oktober 2014

Feigen-Mozzarella-Salat nach Jamie Oliver



"Der einfachste, sinnlichste Salat der Welt" ist ein Klassiker von Jamie Oliver. 

Ich habe das Rezept schon jahrelang auf der Warteschleife und dieses Jahr im Herbst habe ich es endlich mal gemacht. Und zwar das allererste Originalrezept, wie Jamie es ursprünglich zubereitet hat klick. Ich hatte mir damals das Rezept kopiert.



Zwischenzeitlich hat sich dieser Salat zu einem Klassiker entwickelt. In Jamies Kochbuch "Genial Kochen mit Jamie Oliver" gedruckt zu finden, zigmal in Foodblogs gepostet, meist abgeändert. Das Rezept hat sich im Laufe der Zeit verselbstständigt. Mit Aceto Balsamico im Dressing, mit Parmesankäsehobeln, mit Minze, mit Rucola, mit Garnelen, mit Pfirsichen usw.

Für mich ist das Rezept kein Salat sondern eine wunderbare richtig superklasse Vorspeise. Nachmachen unbedingt empfohlen. Dieser Salat lebt von den Zutaten. Kauft reife Feigen, feinen zarten rohen Schinken, eine aromatische Zitrone, guten Honig und Büffelmozzarella. Mit französischem Basilikum (das ist das mit den kleinen spitzen Blättchen wäre er mir noch lieber gewesen, ich habe das Basilikum bei uns nirgends bekommen, leider) 



Feigen-Mozzarella-Salat "Der einfachste, sinnlichste Salat der Welt"

2 Personen

4 aromatische Feigen am Stielansatz kreuzweise tief einschneiden und die Feigen am Boden zusammendrücken, so dass sie sich öffnen. Jede Scheibe mit einer Scheibe luftgetrocknetem Schinken, wie z.B. Parmaschinken umwickelt. Die Feigen auf eine Platte setzen, Mozzarellastücke und Basilikumblättchen darauf verteilen. Mit Honig-Zitronen-Dressing beträufeln, besonders das Innere der Feigen.

Honig-Zitronen-Dressing

6 EL natives Olivenöl extra mit 3 EL Zitronensaft, 1 EL Honig, Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verquirlen.

Dazu frisches Baguette servieren.

Und zack ab in die Kategorie Lieblingsrezepte


Kommentare:

  1. Hallo liebe Anne,
    allein die Bilder sind schon ein Augenschmaus! Wunderbar!
    Und das Rezept ist auch wieder toll! Dnake dafür!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen und gemütlichen Nachmittag und eine schöne und leckere Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anne, super sieht es aus!!!!
    Damit kriegt man mich immer!!! So raffinierte Salate mit Liebe angerichtet. Dafür lasse
    ich sogar nen Braten stehen ;))
    Liebe Grüße, 'Olga.

    AntwortenLöschen
  3. Ja dafür lasse ich auch alles stehen, der Salat war einfach nur hmmmmm. Danke für eure Kommentare :)

    AntwortenLöschen

 
/>