Mittwoch, 9. Oktober 2013

Pasta mit Kürbissauce




Am 3. Tag der Kürbiswoche gibt es

Pasta mit Kürbissauce

Dazu den restlichen Kürbis-Hack-Auflauf vom 1. Tag aus dem Kühlschrank nehmen. Wenn nichts mehr davon übrig ist, macht nix, dann wird die Kürbissauce vegetarisch.

1 kleingewürfelte Zwiebel in etwas Öl in einem Kochtopf hellgelb andünsten. Ca. 300 g geraspelten Hokkaidokürbis (ohne den Kürbis-Hack-Auflauf 400-500 g) dazu geben und andünsten lassen. Den restlichen Kürbis-Hack-Auflauf dazugeben. Mit einem Schuss Weisswein ablöschen und mit etwas Sahne auffüllen. Köcheln lassen, bis die Kürbisraspel gar sind. Dabei ab und zu, wenn nötig, Sahne auffüllen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Currypulver.

Dazu Pasta servieren.






Kommentare:

  1. Liebe Anne,
    ein köstliches Rezept, schnell und einfach und superlecker!
    Danke dafür!
    Deine Hortensie sieht wunderschön aus!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Claudia, die Hortensie ist nicht von mir, leider. Das Foto ist aus einer Gaststätte im Odenwald.

    AntwortenLöschen
  3. Halllo Anne,
    das wäre eine Möglichkeit meinem Schatz mal mit Kürbis zu "Verwöhnen", ohne das er es gleich merkt.
    Er ist nämlich kein Kürbisfan, probiert nicht mal.
    So sieht es doch Karotten ähnlich und es könnte funktionieren.
    Liebe Grüße

    Maria

    AntwortenLöschen

 
/>