Montag, 13. Mai 2013

Spargel mit Orangensenf-Mayonnaise





Was ist das nur für ein Wetter. Dieses Rezept habe ich 4 mal gekocht, ehe ich endlich Fotos machen konnte, die nicht gruselig aussahen.
3 mal Horrorbilder, viel zu dunkel war das Licht zum Fotografieren. So langsam könnte es mal warm werden, schimpf.

Selbstgemachte Mayonnaise zum Spargel gibt es bei uns jedes Jahr. Da hier in meiner Küchenwerkstatt jetzt gesenft wird, habe ich meine Mayonnaise anstatt mit Dijonsenf mit Orangensenf ausprobiert. Orange passt ja gut zum Spargel und das Rezept war soooo hmmmmm.

Spargel mit Orangensenf-Mayonnaise

4 Personen

1 dicker Holzlöffel Orangensenf und etwas Ursenf in eine Schüssel geben. 5 Eigelb mit dem Schneebesen unterrühren. Soviel neutrales Pflanzenöl unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen in dünnem Strahl dazugeben, bis die Mayonnaise die richtige Konsistenz hat. Noch etwas Olivenöl für den Geschmack unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu Spargel servieren.


Kommentare:

  1. Das klingt wieder super lecker! Vielen Dank, liebe Anne!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne,

    stimmt, Orange passt zum Senf gut - klingt daher sehr lecker, die Orangensenf-Mayonnaise.
    Das obere Bild finde ich übrigens besonders hübsch, muss wohl auch an dieser verzierten, grünen Schale liegen.

    Grüsse,
    Sarah

    AntwortenLöschen

 
/>