Dienstag, 8. Mai 2012

All-in-one Gemüsenudeln


Das Ratz-Fatz Rezept von hier habe ich nochmals gekocht und mit Gemüse variiert. Man braucht nur einen Kochtopf. Ein schnelles, leckeres Essen. 

All-in-one Gemüse-Pasta


4 Portionen

250 g Pasta, z.B. Spaghetti
Gemüse nach Wunsch, ich habe 1 rote Paprika und 2 Karotten verwendet
400 ml Sahne
700 ml Brühe (oder 3 EL Basis Gemüsebrühe von hier mit 700 ml Wasser mischen)

Die Paprika vierteln, entkernen und mit einem Sparschäler die Haut abschälen.
Die Karotten schälen. Beide Gemüsesorten in Streifen schneiden.

Die Sahne und 500 ml Brühe zusammen in einen Kochtopf geben und aufkochen lassen. Die Pasta und das Gemüse dazugeben und sanft köcheln lassen,
bis die Zutaten bissfest sind, ca. 15-20 Minuten. Die Pasta saugt die Flüssigkeit auf, deshalb eventuell die restliche Brühe nach und nach zugießen.
Die Pasta soll, wenn sie gar ist leicht mit der Sauce überzogen sein.
Salzen, pfeffern und mit geriebenem Parmesan oder Gouda oder Emmentaler und frischen Kräutern servieren. 

Kommentare:

  1. das ist so ein essen nach meinem geschmack - einfach immer lecker!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmmmmhhh, schnell und lecker ist immer gut!
    Und dann noch Pasta...Ich glaube, wir haben den gleichen Geschmack...
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt lecker aus - hoffe nur du bist nicht schon wieder am umziehen?
    Herzlichst,
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Nein liebe Doris, ich ziehe nicht schon wieder um, aber ich habe nicht immer Lust lange in der Küche zu stehen. Dann gibt es solche Rezepte.

    AntwortenLöschen
  5. Sieht lecker aus und hört sich sehr gut an. Das muß ich mal nachmachen.
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. lecker------- solche Gerichte schmecken immer gut
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  7. Was koche ich heute...?
    Wie schön dass es deinen Blog gibt :)
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  8. Wie ich solche Rezepte liebe. Danke fürs einstellen!
    Lg
    Josali

    AntwortenLöschen
  9. ich trau mich schon garnicht mehr bei dir zu schauen ich bekomme bei dir immer gleich hunger

    sieht mal wieder verdammt lecker aus....

    lg jenny

    AntwortenLöschen
  10. Toll, ich liebe solche All-in-one Rezepte! Ist gespeichert!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. hmm..... das steht diese woche schon am speiseplan! :)

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen

 
/>