Freitag, 13. April 2012

Kinderkuchen mit dem schnellsten Tortenboden der Welt



Kochen für Kinder spukt mir schon eine Weile im Kopf rum. Und jetzt mache ich es einfach. Ab sofort gibt es ab und zu Rezepte für Kinder (für kleine und große)
in meiner Küchenwerkstatt.

Ich habe ein neues Tortenboden Rezept ausprobiert und ich bin begeistert. Für mich der schnellste Tortenboden der Welt. So schnell seid ihr gar nicht vom Einkaufen zurück, garantiert. Und das Rezept ist so einfach, das kann man ganz leicht auch mit kleinen Kindern zubereiten. Denn wie heißt es so schön, früh übt sich, wer einmal eine Küchenfee/Küchenzauberer werden will. Dann kommt mal mit...

Abrakadabra-Simsalabim...



Obstkuchen für Kinder

Tortenboden:

aus einem Kochbuch aus dem Saarland (Um zwölf gebbd gess, Kaltnaggischer Koch- und Backbuch Band 4, 2003, Von de Fraue der "flinken Nadel" gesammelt unn fier gudd gefunn)

5 EL Mehl, 4 EL Zucker, 3 Eier, 2 EL Öl, 1 EL Essig (ich habe Apfelessig genommen) 1 Päckchen Vanillezucker und 1/2 Päckchen Backpulver in eine Rührschüssel geben und gut durchrühren. In eine gefettete Form geben (für diesen Kuchen habe ich die Hälfte des Teiges genommen und in eine kleine Springform gefüllt) und bei 200 Grad 20 Minuten backen (die kleine Form braucht ca. 15 Minuten)

Beliebig mit Obst belegen.

Ich habe Dosenobst verwendet, Pfirsiche und Mandarinen. Den Tortenboden mit dem Obst belegt, etwas Tortenguss darüber gegeben und das ganze mit Vanillepudding und Kakao verziert.


Kommentare:

  1. Haha der ist ja cool, den merke ich mir :)

    AntwortenLöschen
  2. Ha , einfacher gehts nicht.
    Das muss ich mir unbedingt merken.
    Auch für "Große" ist der Kuchen mit den Glubschies zum anbeißen ;0)
    Kaum umgezogen und schwupp hast du neue Ideen die du gleich umsetzen wirst.
    Find ich klasse und wünsch dir viel Erfolg bei deinem neuen und absolut tollen Projekt.

    Liebste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Rezept, da braucht man ja einfach rückwärts zu zählen - 5, 4, 3, 2, 1... und fertig ist der Kuchen. Solche Rezepte kommen mir als Backdoofie gerade recht.

    AntwortenLöschen
  4. das muss ich mir merken- da kann der Enkel auch nach backen
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  5. Total süße Idee!!
    So einen hätte ich als Kind gerne mal bekommen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Suuuuuuuuuuper Idee mein Junior ist schon ein kleiner Kochprofi :-)
    werde das Rezept weiter reichen für seinen Ordner
    Danke scheen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Anne,
    das ist ja ein supereinfaches Rezept. Ich werde es mir gleich mal aufschreiben.
    Vielen Dank dafür,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. mmmmmmh lecker und süss sind die Bilder, liebe Grüsse Mel

    AntwortenLöschen
  9. der tortenboden klingt echt einfach. gefällt! und das kind in mir findet die torte auch toll :-)

    AntwortenLöschen

 
/>