Freitag, 9. März 2012

Rührei mit Trüffel






Ein Klassiker, wenn man an Trüffel denkt, ist ja Rührei mit Trüffel. Am besten zum Frühstück. Oder als Mittagessen.
Oder zum Geburtstagsbrunch oder nur so oder mit Champagner oder...


Rührei mit Trüffel


2 Personen


5 Eier in einer Schüssel aufschlagen, salzen, pfeffern und mit einem Schneebesen gut verquirlen.
Eine beschichtete Pfanne erhitzen, etwas Butter hineingeben und die Butter zerlaufen lassen.
Die Eiermischung in die Pfanne geben und etwas anstocken lassen.
Dann von den Seiten nach innen mit einem Pfannenwender die Rühreier immer wieder vom Pfannenboden lösen.
Die Pfanne vom Herd ziehen, wenn die Rühreier noch etwas feucht sind, da sie noch nachgaren. Mit Trüffelscheiben servieren.



Kommentare:

  1. Das Rührei schnapp ich mir doch gleich zum Frühstück!

    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. aaaw yummy!
    wir haben mal eierspeise mit trüffelöl gemacht, DAS war schon lecker. wie muss es dann mit echten erst herrlich sein! :)

    AntwortenLöschen
  3. Mhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm.............. lecker....

    GGLG Bine

    AntwortenLöschen

 
/>