Dienstag, 31. Januar 2012

Rindfleischsalat



Seit Jahren eines meiner Lieblingsrezepte. Aus dem gekochten Fleisch der Rindfleischsuppe von hier wird ruck zuck dieser superleckere

Rindfleischsalat

Das gekochte Suppenfleisch in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Tomaten, saure Gurken und 2 gekochte Eier klein schneiden. Untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Currypulver, Paprikapulver edelsüß, Senf, Weissweinessig und neutralem Öl mischen.
Etwas durchziehen lassen.

Dazu gibt es frisches Brot oder Pommes Frites oder Bratkartoffeln.



Kommentare:

  1. lecker - habe schon langemal Hunger auf Rindfleisch!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anne,
    das ist eine sehr leckere Resteverwertung Idee.
    Und es ist so schön angerichtet.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne, das wäre doch mal wieder eine neue Abendessen-Variante...sieht lecker aus.Bratkartoffeln mag ich eh`so gerne.
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Rindfleischsalat mochte ich schon immer gern, die Kombination mit Bratkartoffeln hört sich auch gut an, und das ganze Gericht schaut appetitlich aus.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Das kenne ich überhaupt nicht, interessant mit den Eiern und allem.

    AntwortenLöschen
  6. Lecker....ich mach meinen ganz ähnlich.Ohne Curry dafür mit frischer Paprika.Mit Curry werd ich aber mal versuchen.Ich bin noch gar nicht auf die Idee gekommen.
    LG
    martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare. Aber beachte bitte folgendes

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://wolkenfeeskuechenwerkstatt.blogspot.com/p/datenschutz.html

und in der Datenschutzerklärung von Google https://automattic.com/privacy/

Ich weise noch darauf hin, dass ich auf die Verarbeitung deiner Daten keinen Einfluss habe. Dieser Blog ist nicht selbst gehostet und unterliegt dem Provider blogger.com. Meine Webseite nutzt blogger.com zur Darstellung der Inhalte. blogger.com wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") betrieben.

 
/>