Donnerstag, 5. Januar 2012

Orecchiette mit Brokkoli und Anchovis



Werbung da Namennennung



Dieses Rezept von Jamie Oliver habe ich irgendwann in einer Zeitung gelesen. Und seitdem will ich es ausprobieren. Und es war sooo lecker.

Orecchiette mit Brokkoli und Anchovis

abgewandelt nach Jamie Oliver

4 Personen

2 große Brokkoli
2 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
8 Anchovisfilets (Sardellenfilets im Glas)
2-4 kleine getrocknete rote Chilischoten zerkrümelt
4 EL Olivenöl
450 g Orecchiette (oder andere kurze Nudeln, z.B. Farfalle)
Salz, Pfeffer
Parmesan frisch gerieben ca. 2 handvoll (wer mag nimmt mehr)

Mit einem kleinen Messer die Brokkoliröschen von den Stielen lösen und beiseite legen. Stiele schälen und die trockenen Enden entfernen.
Die Stiele fein hacken und mit Knoblauch, Anchovis, Chilischoten, und dem Olivenöl in eine Pfanne geben und kurz dünsten lassen.

Die Pasta zusammen mit den Brokkoliröschen gar kochen. Abgießen und in eine Schüssel geben. Mit der Olivenölmischung begießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Parmesan untermischen und servieren. 



 
/>