Sonntag, 8. Januar 2012

Chili con Carne nach Tim Mälzer


Werbung unbezahlt da Namennennung und Produktnennung






Ohooooo, im Hause Wolkenfee kocht manchmal auch jemand anders. Eine kleine Fee, die zu Silvester den "Mitternachtsimbiss" mitbringt.

Dieses Chili-Rezept versteckt sich seit Jahren in den Untiefen von Wolkenfees Kochbuchschrank. Aaaber gekocht habe ich es nie, tzzzzz.
Da muss dann das Wolkenkind ran, um an Silvester sowas Leckeres um Mitternacht zu kredenzen.

Das Rezept ist der Partyknaller, für viiiiiiiele Gäste, die große Familie, zum Vorbereiten ideal und natürlich nicht nur für Silvester.

Und das Ungewöhnliche an dem Rezept ist ................

Schokolade





Chili con Carne à la Tim Mälzer

aus "Born to Cook" Tim Mälzer

6 Portionen

500 g Rindfleisch aus der Schulter, 1 cm groß gewürfelt, oder 500 g Rinderhack
2 EL Öl
1 Gemüsezwiebel grob gewürfelt
2 Knoblauchzehen gehackt
3 rote Chilischoten gehackt (wer es nicht so scharf mag entfernt die Kerne)
1 rote Paprikaschote fein gewürfelt
1 EL Tomatenmark
Cayennepfeffer
500 ml Instantbrühe
3 Dosen geschälte Tomaten (je 425 g EW)
2 Lorbeerblätter
250 g rote Kidneybohnen (aus der Dose)
100 g Mais (aus der Dose)
50 g geraspelte Zartbitterschokolade
grobes Meersalz
Pfeffer
EL Crème fraiche
(Basilikumblätter zum Garnieren)

Fleisch in einer Pfanne in heißem Öl zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch einige Minuten unter Rühren anbraten. Anschließend Chilischoten, Paprika, Tomatenmark und Cayennepfeffer dazugeben und 1 Minute anschwitzen. Die Brühe angießen, Tomaten und Lorbeerblätter hinzugeben, kurz umrühren und mit geschlossenem Deckel ca. 30 bis 40 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die Kidney-Bohnen und den Mais in einem Sieb kalt abspülen und mit der Schokolade zum Chili geben. Nochmals 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Chili in 6 Schüsseln geben und mit je 1 TL (1-2-3 EL öhmmm) Crème fraiche und wer mag mit Basilikum garnieren.




 
/>