Sonntag, 22. Januar 2012

Auberginenröllchen






Als leichtes Abendessen, als Beilage zum Grillen, als leckere Vorspeise, mit diesem Rezept holt man sich den Süden und den Sommer ins Haus. Und es geht schnell und einfach.

Gegrillte Auberginen mit Schafskäse, Minze und Chili

aus Nigella Lawson "Verführung zum Kochen"

Für ca. 20 Stück (ich habe die Menge für 2 Personen halbiert)

2 große Auberginen, jede der Länge nach in ungefähr 10 dünne Scheiben geschnitten
4 EL Olivenöl
250 g Schafskäse
1 große frische rote Chilischote, fein gehackt (entkernt oder nicht, je nachdem, wie scharf das Ganze werden soll)
1 Bund frische Minze, fein gehackt und einige Blätter zum Garnieren
Saft von 1 Zitrone
schwarzer Pfeffer

Den Grill oder die Grillpfanne sehr heiß werden lassen (man kann auch eine normale Pfanne nehmen)

Die Auberginenscheiben auf beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und in der Pfanne oder dem Grill auf beiden Seiten je ca. 2 Minuten anbraten, bis die Scheiben goldbraun und weich sind.

Den Schafskäse in einer Schüssel zerkrümeln und mit Chili, Minze und Zitronensaft verrühren. Etwas schwarzen Pfeffer darüber mahlen.

Je 1 gehäuften TL der Mischung auf ein Ende jeder warmen Auberginenscheibe geben und diese locker aufrollen. Mit den Nähten nach unten auf einer Platte anrichten und mit Minze dekorieren.

Dazu gab es meine Knoblauchsoße von hier und Baguette. Fladenbrot oder Focaccia klick ist sicher auch lecker dazu.



Kommentare:

  1. Liebe Anne,
    die gegrillten Auberginenröllchen kenne ich, fülle sie immer mit Bressotfrischkäse. Aber Dein Rezept hört sich auch lecker an, werde ich auf jeden Fall mal probieren. Dir noch einen schönen Sonntag.

    liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Mhmm, das sieht total lecker aus und dass sagt jemand der sonst gar keine Auberginen mag ;)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      das sieht toll aus und klingt sehr lecker, das werde ich auch mal ausprobieren!
      Ich habe auch schon seit einigen Tagen Probleme mit Blogger. Wenn ich kommentieren will, muss ich auf einen Kommentar antworten. Etwas umständlich, aber immerhin. Vielleicht klappt das bei dir auch?

      Lg,
      Eva

      Löschen
  3. Liebe Anne,
    die sehen aber lecker aus. Wird in der kommenden Woche ausprobiert. Danke für´s Rezept.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne,

    deine Röllchen sehen so lecker aus, da würde ic jetzt gerne zugreifen.
    Für´s Abendbrot geradezu ideal. Genau mein Geschmack ... das schreit förmlich zum nachmachen ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Die werde ich mal versuchen
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anne,
    ein so leckeres Rezept! Die werd ich auf jeden Fall ausprobieren, und zwar bald, nicht erst zum grillen im Sommer ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Wochenbeginn !
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen

 
/>