Freitag, 9. Dezember 2011

Adventsküchenkalender 9.Türchen: Lauch-Kartoffel-Cremesuppe mit Lachs






In der Adventszeit braucht man unbedingt manchmal edle Vorspeisen, die einfach zu machen sind und nach was aussehen.
Hier ist so eine, bitte schön


Lauch-Kartoffel-Cremesuppe mit Lachs


4 Personen


1 Zwiebel
3 Stangen Lauch
5 mittlere Kartoffeln
1 L Gemüsebrühe
Weisswein
Sahne
Salz und Pfeffer
Räucherlachs


Die Zwiebel putzen, würfeln und in einem Topf in 1 TL Öl anbraten.


Den Lauch putzen und klein scheiden, die Kartoffeln schälen und würfeln. Den Lauch und die Kartoffelwürfel zu den Zwiebeln geben
und kurz andünsten. Mit 1 Liter Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.


Mit dem Stabmixer pürieren. Sollte die Suppe noch etwas zu dickflüssig sein, noch etwas Wasser auffüllen und erhitzen.


Einen Schuss Weisswein und einen Schuss Sahne dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.


Die Suppe mit Räucherlachs anrichten.


Die Edelversion sieht so aus:


Die Suppe in Vorratsgläser mit Deckel klick füllen.


Den Räucherlachs in dicke Scheiben schneiden und auf einen Spiess stecken. Über dem Glas dekorieren.


Gibt man noch etwas klein geschnittenen Räucherlachs in die Suppe im Glas, kann der Lachs noch kurz in der Suppe mitziehen. Lecker!!!


Eine edle Vorspeise für 4 Personen oder für zwei Personen mit Baguette oder knusprigem Bauernbrot serviert eine Hauptspeise.





Kommentare:

  1. Mmmmh, das hört sich aber lecker an!! Werd ich mir gleich mal merken und evtl. am Wochenende schon nachkochen!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anne,

    das klingt verheißungsvoll.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wieder sehr lecker aus. Danke für das tolle Rezept. Das wird ganz bald nachgekocht.

    Viele liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  4. Oh nee, liebe Anne, das sieht ja alles so toll aus, da muss ich demnächst einiges probieren (habe gerade mal kurz in deinem Adventskalender gestöbert, den hab ich nämlich bei mir verlinkt). Und das, wo ich grad so einen Hunger habe. Na, jetzt geh ich mit meinem Sohn einen vegetarischen Döner essen und denke dabei an die leckere Suppe mit dem Lachs....

    Danke für die schönen Rezepte und herzliche vorweihnachtliche Grüße,

    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. ... und auch ich koche es nach! Meine Familie wird begeistert sein.

    Habe erst gestern in Deinen Rezepten gestöbert liebe Anne. Mir fehlt heuer noch der Pfiff zum Weihnachtsessen... Fisch soll es u.a. sein.
    Na mal sehen... habe da schon so ein paar Leckerchen gefunden :-)

    Liebe Grüße läßt Antje da

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anne,
    jetzt habe ich mir alle deine Adventskalender-Türchen angesehen - hmmmmm - lecker!!!

    da muss ich einiges von ausprobieren -

    ich danke dir für die leckeren Rezepte und wünsche dir eine wundervolle Vorweihnachtszeit -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen

 
/>