Mittwoch, 14. Dezember 2011

Adventsküchenkalender 14.Türchen: Lachsröllchen





Wenn es ganz schnell gehen und ganz toll aussehen soll, dann mache ich als Vorspeise

Lachsröllchen

4 Personen

1 Frühlingszwiebel
200 g Räucherlachs
1 TL Zitronensaft
TL Meerrettich aus dem Glas
5 EL Frischkäse 0,1 % oder wer mag Doppelrahmstufe
Salz, Pfeffer
Dill frisch oder getrocknet

Von dem Räucherlachs 4 schöne Scheiben auf ein Brett legen.

Die Frühlingszwiebel fein würfeln.

Den Lachs fein würfeln

Zitronensaft, Meerrettich, Frischkäse, Lachswürfel, Salz, Pfeffer, Dill und die Frühlingszwiebel vermischen.

Die Mischung gleichmäßig auf jeder Lachsscheibe verteilen und aufrollen.

Schön anrichten und geniessen





Kommentare:

  1. Liebe Anne
    Das hört sich wirklich lecker an. Das wäre wirklich eine feine Vorspeise für Weihnachten!
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich freue mich immer sehr, wenn ich von Dir lesen darf.
    Weiterhin eine schöne Adventszeit wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. hallo anne,
    hab grad deine lieben weihnachtswünsche gelesen, danke dir. ich freu mich, dass du mich im pünktchenglück besucht hast!
    ich wünsch dir auch eine frohe weihnachtszeit, feiert fröhlich und schlemmt ebenso :)
    alles liebe von
    dana

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh, lecker! Das merk ich mir gleich mal für Weihnachten, ich bin eh noch auf der Suche nach einer kleinen Vorspeise!
    Ich wünsche dir auch ein schönes Weihnachtsfest!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Anne,
    schön, dass Du meinen Blog besucht hast... und herzlichen Dank für die lieben Weihnachtsgrüsse!
    Hier schaut es ja wirklich seeeehr lecker aus, da werde ich gleich nochmal in Deinen Rezepten stöbern...
    Auch Dir schon mal wunderschöne Weihnachtstage und einen beschwingten Rutsch ins neue Jahr
    Bine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne,
    vielen Dank für Deine lieben Worte eben!
    Hier werde ich öfter sein, denn Du hast so viele tollen und leckeren Rezepte auf Deinem Blog, die ich mit Sicherheit ausprobieren werde.
    Auch Dir wünsche ich: MERRY CHRISTMAS AND A HAPPY NEW YEAR!
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker, das muss ich unbedingt die Tage nachmachen. Geht schnell und einfach, genau das Richtige für mich *gg*

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anne,
    vielen Dank für deinen Besuch und den lieben Wünschen, die ich sicher gut gebrauchen werde.
    Die Idee, Lachs so zu servieren, gefällt mir sehr gut,
    gglG Anneliese

    AntwortenLöschen
  8. Lieben Dank für deine Weihnachtsgrüße!!! Freu mich darüber und schick dir gleich mal welche zurück! Darf aber nicht zu lange hier bleiben, bekomme dann immer Hunger ;-))) Find das toll, wie du das schaffst, soviele Leckereien zu zeigen! Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Dank für die guten Wünsche zu den W.-Festtagen,
    mhmmm, sieht lecker aus ....
    +Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anne! Danke, dass du dich bei mir als Leserin eingetragen hast! Auch ich wünsche dir frohe Weihnachten und alles Gute für 2012.
    Herzlichst, Conny (Constanze)

    AntwortenLöschen
  11. Vielen vielen Dank für die lieben Weihnachtsgrüße..hach ich liebe Lachs.. und vor allem liebe ich Meerrettich..
    danke für das tolle Rezept..
    ich drück dich..
    gggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  12. oh das liest sich lecker. ich glaube das werde ich zum Jahreswechsel mal ausprobieren. Und vielen lieben dank auch für die Weihnachtsgrüße. Auch dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest.....
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anne,
    ich liebe Lachs und die Röllchen könnten bei mir als Vorspeise dienen!
    Danke für die Weihnachtsgrüße. Dir auch ein besinnliches und sicher leckeres fest!
    Kiki

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Anne,
    auch dir wünsche ich ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start für 2012.
    Vielen Dank für deine lieben Grüße!
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Ach meine liebe Anne, das alles wünsche ich dir auch. Bei dir ist es immer so lecker auf deinem Blog. Ich komme hier naschen. Bestimmt mache ich das mit den Pfefferkörnern auch bald nach.
    Danke für deine schönen, tollen, schmackhaften Rezepte.

    Liebste Rosinengrüße

    AntwortenLöschen
  16. wahh...jetzt bekomm ich hunger...so lecker sieht hier alles aus...
    ich surf mal weiter, bevor ich die tastatu ansabber...

    liebe grüsse,
    jules

    AntwortenLöschen
  17. Die Idee ist Klasse, wrde ich morgen gleich mal nachbsteln ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. vielen dank! nach genau so einer idee habe ich gesucht ... prima.

    liebe grüße und beste wünsche für einen 4. advent,
    elvi

    AntwortenLöschen

 
/>