Dienstag, 13. Dezember 2011

Adventsküchenkalender 13.Türchen: Lachstatar auf Chicorée




Lachs ist für mich auch so etwas Edles. Mit Lachs kann man Gerichte aufwerten und auf edel trimmen. Ideal für Gäste.


Und eine Vorspeise muss ja nicht aufwändig sein, um gut zu schmecken und super auszusehen. Hier mein Rezept für


Lachstatar auf Chicorée


4 Personen


3 Frühlingszwiebeln
2 Chicorée
150 g Räucherlachs
1 Limette
5 TL Meerrettich aus dem Glas
Salz, Pfeffer
Dill frisch oder getrocknet
1 TL Honig
2 EL Öl


Die Frühlingszwiebeln putzen, das Hellgrüne und das Weiße fein würfeln.
Chicorée putzen, 8 schöne äußere Blätter ablösen und zur Seite legen.
Den restlichen Chicorée längs halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden.
Die Hälften in feine Streifen schneiden.


Den Lachs fein würfeln und mit etwas Limettensaft beträufeln.
Mit Frühlingszwiebeln, Chicoréestreifen und Meerrettich mischen und mit Salz und Pfeffer und Dill abschmecken.


Ein Dressing aus 1 TL Honig, 2 EL Pflanzenöl, 2 TL Limettensaft, Salz und Pfeffer herstellen.


Die Chicoréeblätter auf einer Platte anrichten und mit dem Dressing beträufeln.
Mit dem Lachstatar füllen, mit etwas Dressing beträufeln und servieren.



Kommentare:

  1. Wow, das sieht gut aus. Und es schmeckt bestimmt auch so!
    Liebe Grüße und einen wunderbaren Tag.
    allesistgut :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Rezept liest sich sehr lecker und köstlich schaut es aus .
    Danke , das Rezept werde ich mir speichern .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anna,
    das klingt mal wieder sehr gut. Schmecken tut's sowieso und es sieht auch noch super aus.
    Vielen Dank für dieses leckere Rezept!
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne,

    vielen Dank für Deine lieben Grüße auf meinem Blog. Dieses Rezept ist ja der Hammer ... genau der Geschmack des Lieblingsmanns ... ich glaube den werd ich damit mal überraschen.

    Auch Dir und Deinen Lieben eine wunderschöne Zeit bis Weihnachten und beim Fest.

    Alles Liebe
    Mimi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne,
    Ich liebe Lachstatar!!!
    Und am allermeisten, wenn am Tag nach der Feierlichkeit noch Reste da sind. Dann ist er so schön durchgezogen hmmm...Ich seh schon, ich komme ins Schwärmen!
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. aaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhh liebe Anne, das wünsche ich dir auch :* Ich küss dich...

    Rebecca

    AntwortenLöschen

 
/>