Dienstag, 8. November 2011

Feldsalat mit Speck-Waldpilz-Dressing



Diese Woche gab es in der Metro wieder frischen Feldsalat, da schleppe ich dann immer den ganzen großen Korb mit nach Hause.
Im Kühlschrank gut verpackt hält sich der Salat mindestens 1 Woche.

Wenn es dann schon fast jeden Tag Feldsalat gibt, dann muss das Dressing immer unterschiedlich sein, sonst wird es ja langweilig.

Eines meiner liebsten Dressings für Feldsalat ist ein Rezept aus einer uralten Ausgabe der Zeitschrift Essen und Trinken.
Das Rezept langt für 8 Portionen Salat. Wenn ihr weniger braucht, dann halbiert einfach die Zutaten.

Feldsalat mit Speck-Waldpilz-Dressing

250 g Feldsalat
60 g Walnusskerne (weggelassen wegen Wolkenmann, leider)
125 g durchwachsener Speck
70 g Pinienkerne
4 EL Sherry-Essig
6 EL Walnussöl
200 ml Waldpilzfond (aus dem Glas)
Salz, Pfeffer
125 g Frühlingszwiebeln

Den Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern.

Die Walnusskerne grob hacken. Den Speck fein würfeln und knusprig auslassen. Die Walnuss- und Pinienkerne dazugeben und darin unter Wenden goldbraun rösten.

Sherry-Essig, Walnussöl und Pilzfond verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

Den Feldsalat mit den Frühlingszwiebeln und der Vinaigrette mischen, anrichten und mit der Speck-Nuss-Mischung bestreuen.

Und wenn man Pilzsammler ist, kann man kurz in Öl angebratene Pilze darüber geben. Leider habe ich von Pilzesammeln keine Ahnung,
dabei gibt es nichts besseres als frische Pilze aus dem Wald.



Kommentare:

  1. Mhhm, das Dressing werde ich auch mal ausprobieren. :)

    Zu deinem letzten Post hätte ich noch eine klitzelkleine Frage, waren das frische oder getrocknete Cranberries? Ich habe leider noch nie frische Crainberries gesehen? War es im A-ldi süd oder nord( wenn du mir das beantworten möchtest)

    LG Maraike

    AntwortenLöschen
  2. Aldi Süd und die Cranberries waren getrocknet aber trotzdem etwas feucht.

    AntwortenLöschen
  3. Und vielen Dank für den Hinweis, ich habe es im Rezept ergänzt.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne!!!

    DANKE!!!! Und ist schon ausgedruckt - lecker!!! (und so ist auch das Salt-Dressing hier und die Muffins aus dem letzten post...).


    Werde in der Reihenfolge wie sie eingetroffen sind backen....habe einiges vor :)

    Lieber Gruss!!


    Nicola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne! Ich nochmal - habe voller Gier das Muffinrezept gesehn und kopiert und jetzt erst richtig gelsen...sorry! Nx

    AntwortenLöschen
  6. Moin liebe Anne,

    ich dank Dir für Deine lieben Worte und weiß sie sehr zu schätzen!!!

    Das mit dem Feldsalat ist ja so eine Sache..... ich bzw. wir alle hier essen ihn fürchterlich gerne, aber die Putzerei...... stöhn!!! Hast Du da nicht einen Geheimtip??? Die liebe Familie drückt sich nämlich nur allzu gerne und ich putze immer Blättchen für Blättchen....... Schnauze voll!!!

    Das Dressing hört sich superlecker an!

    Wünsch Dir noch eine ganz zauberhafte Woche!
    Ganz liebe Grüße

    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich jammer auch immer, aber nutzt ja nix. Ich versuche immer mit dem Messer nur kurz vor der Wurzel abzuschneiden und die Blättchen alle komplett zu lassen. Und gut waschen, die Steine im Salat sind auch nicht lustig.

    AntwortenLöschen
  8. hmm ....super ich liebe Feldsalat.Wird bestimmt ausprobiert.Und dabei trage ich meine neue Schürze.Vielen vielen lieben Dank.Ist Dienstag angekommen.Die Schürze ist wunderschön.Danke.Ich schreibe am Mittwoch etwas in meinen Blog.
    Weiter so dein Blog ist phantastisch.
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmm lecker! Ich liebe Feldsalat, und das Rezept für das Dressing, welches Du uns hier mitgebracht hast, klingt so lecker! Hab grad beschlossen, heut wird der Speiseplan geändert und es gibt irgendwas mit feldsalat :O))))
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anne,
    ich habe auch das Rezept von den Muffins ausprobiert,
    ich kann nur sagen - lecker,
    vielleicht mmagst du schauen, habe sie auch eingestellt,
    ♥liche Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen

 
/>