Donnerstag, 8. September 2011

Scholle mit Rosinen-Speck-Stippe





Neulich kam ich an einer schönen Scholle mal wieder nicht vorbei und sie landete in meinem Einkaufskorb.
Das Rezept von hier habe ich abgewandelt und für die Specksauce Rosinen genommen. Hat super lecker geschmeckt. 

Scholle mit Rosinen-Speck-Stippe


Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne in etwas Butter auslassen.

In etwas Wasser eingeweichte Rosinen ausdrücken und zu dem Speck geben.

Gehackte Petersilie dazugeben, kurz erwärmen lassen und die Rosinen-Speck-Stippe warm stellen.

Die Scholle salzen, pfeffern, etwas mehlieren und in der Pfanne in etwas Butter oder Butterschmalz von beiden Seiten
ca. je 4 Minuten goldgelb braten.

Die Rosinen-Speck-Stippe über die Scholle geben. Noch etwas Butter und einen Schuss Zitronensaft dazu, 
kurz aufköcheln lassen und servieren.

Dazu gab es in der Schale gekochte Kartoffeln, die kurz in Butter geschwenkt wurden.



1 Kommentar:

  1. Liebe Anne,

    mmmhhh... lecker, lecker...

    Ich liebe FISCH über alles, Scholle schmeckt ja auch super lecker.

    Ich glaube am Wochenende gibt es bei uns auch Fisch... hast mir so einen Appetit damit gemacht.

    Dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen

 
/>