Mittwoch, 20. Juli 2011

Seelachsfilet mit Ofenkartoffeln




Manchmal muss es Fisch sein. Wegen den Omega-3-Fettsäuren. Gesund und schnell zubereitet ist dieses Rezept.

Seelachsfilet mit Ofenkartoffeln

Pro Person 1 Seelachsfilet waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Fisch bei mittlerer Temperatur ca. 2-3 Minuten garen lassen.
Den Fisch vorsichtig umdrehen und noch kurz weitergaren lassen.

Mit Olivenöl beträufelt anrichten.

Dazu gibt es

Ofenkartoffeln

Kleine Kartoffeln in der Schale waschen und auf ein Backblech geben. Knoblauch mit Schale und Thymian auf dem Backblech verteilen,
mit Olivenöl beträufeln und ca. 20 Minuten (je nach Größe der Kartoffeln) bei 180 Grad im Backofen garen.

Einfach, schnell, lecker.




Kommentare:

  1. Lecker, lecker, lecker. Ofenkartoffeln sind immer was ganz feines finde ich, Fisch habe ich glaube ich noch nie dazu gegessen. Umso mehr ein Grund dieses Rezept einmal auszuprobieren. :-))

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Ofenkartoffeln mit Fisch! Eine leckere Kombination. Hab heute schon gekocht, frisches Bohnengemüse mit Speck, da hätte Dein Gericht gut dazu gepasst.

    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Ach liebste Anne,

    das ist mal wieder genau ein Rezept für mich..ich LIEBE Fisch :)

    Voon mir aus kannst du noch mehr Rezepte mit Fisch posten...in allen Varianten :D

    Herzliche Grüße Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anne,
    das heutige Rezept klingt auch wieder sehr verlockend! Ich finde es schön, dass viele Deiner Rezepte einfach und schnell und trotzdem sehr fein sind! Ideal für nicht-gern-Köchinnen wie mich!
    Das Petersilien-Pesto ist super lecker! Auch so ein ideales Rezept für mich! Das reicht noch für ein bis zwei Pasta-Genüsse!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Anne,
    das sieht superlecker aus, ich liiebe Fisch und ich liebe genauso Kartoffeln, das will ich sofort essen!
    Danke für das Rezept und das tolle Foto!
    Alles Liebe für dich
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anna,
    da bekomme ich ja richtig Appetit auf Fisch!
    Deine Ofenkartoffeln sind der Hit. Und für einfache, schnelle und leckere Rezepte bin ich immer zu haben...GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna - bei uns gibt es grad fast täglich frische neue Kartoffeln (aus Omas Garten ) dazu mal Fisch oder Pute oder Dip - wenn ich deine Bilder sehe bekomme ich immer hunger und würde mich liebend gerne an gedeckten Tisch setzten und schlemmen ;-) - wenn ich so vom Büro heimkomme ;-) - sende die liebe Grüsse tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anne,

    da ich Fisch für mein Leben gerne esse ist das das richtige Foto so früh am morgen... super lecker... Habe es so auch schon gekocht und dazu noch Fenchel dazu, den liebe ich auch sehr.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  9. ..ach wieder soooo lecker,ich liebe deine Blog!!!
    ♥-Doris

    AntwortenLöschen
  10. das rezept kommt wie gerufen und daß ich keine kartoffeln schälen muß, ist super!!! liebe grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anne, über Noras Blog bin ich bei dir gelandet, da du dich offensichtlich mit dem Urheberrecht bei Blog auskennst.
    Solltest du da ein paar Infos an Nora weitergeben, mich interessiert es auch.
    Aber jetzt werde ich erstmal dein neuer Follower, damit ich immer weiß was ich Mittags kochen soll für meine Lieben. LG Sibylle

    AntwortenLöschen

 
/>