Donnerstag, 14. Juli 2011

Pasta mit Petersilienöl, Schafskäse und Pinienkernen




Heute hat mein Wolkenmann gekocht. Wenn im Kühlschrank ein leckeres Petersilienöl auf Vorrat steht, dann klappt das prima.

Pasta mit Petersilienöl, Schafskäse und Pinienkernen

Zwei verschiedene Sorten Pasta bissfest kochen und auf vorgewärmte Teller anrichten. Petersilienöl aus dem Vorrat darübergeben und mit geraspeltem Schafskäse und gerösteten Pinienkernen bestreuen. Yammi!!!

Für das Petersilienöl habe ich frische Petersilie von den Stängeln gezupft, gewaschen und in der Salatschleuder trocken geschleudert.

Die Petersilie, ca. 4 handvoll, mit Olivenöl, ca. 5 EL, in einen Mixer geben und kleinmixen. Wenn nötig noch Olivenöl dazugeben, bis eine schöne sämige Olivenölpaste entsteht. Etwas Salz unterrühren und in ein Schraubglas füllen.
Im Kühlschrank kalt aufbewahren.

Passt super zu Pasta aber auch zu Fisch, Fleisch, Salatsaucen oder Gemüse.


 
/>