Sonntag, 12. Juni 2011

Spaghetti mit Pinienkernen, Tomaten, Oliven und Bärlauchpesto



Kühlschrank auf, schauen was drin ist, wenig Zeit zum Kochen. Manchmal entstehen so geniale Rezepte. So wie das, hmmm.

Spaghetti mit Pinienkernen, Tomaten, Oliven und Bärlauchpesto

Spaghetti gar kochen.

2 EL Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die gerösteten Pinienkerne beiseite legen.

1 Tomate oder 5 Cocktailtomaten und eine handvoll schwarze Oliven vierteln und in der Pfanne in wenig Olivenöl erhitzen.

3 EL Bärlauchpesto von hier und 1 gepresste Knoblauchzehe dazugeben. Ca. 3 EL Olivenöl oder nach Geschmack mehr dazugeben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spaghetti mit der Mischung anrichten. Mit Pinienkernen, geriebenem Parmesan und Petersilie bestreuen.


Kommentare:

  1. Annnneeee.. ich kriech gleich in den Computer.. ich hab schon soooo hunger. Wir fahren jetzt dann auf die Kirwa.. da gibts Bratwürstln.. ABer deine Spagetti hätt ich jetzt lieber :O))
    Busserl Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hay Anne,
    also wenn ich mich gaaanz schnell beeile und flitze wie nur geht .... hättest du noch ein klitze kleines bischen für mich und meinen Waldkobold über ;0))
    Das schaut sehr schmackhaft aus.
    Verflixt, ich such verzweifelt und vergeblich die Dufttaste auf meinem Computer , tztztz.
    Wünsch euch schöne Pfingsttage!
    GGLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anne,
    das schaut wieder so was von lecker aus, wenn ich deine ganzen Rezepte die mir gefallen, nachkochen oder backen würde, dann könnt man mich rollen :-). Jaja und dann deine Bauchtricks rechts, ist schon sehr gemein erst links anlocken mit lecker Essen und dann guckt man rechts!!!!
    Superschön fotografiert, echt toll. Dir schöne Pfingsten
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne,

    schön, dass du uns hier so gut versorgst.

    Frohe Pfingstgrüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. bei diesen Bildern läuft mir immer das Wasser im Mund zusammen, hhhmmmm!

    AntwortenLöschen
  6. na, wenn das nicht lecker ist!!! mitten in der nacht läuft mir das wässerchen im mund zusammen, lach!!! ich wünsche dir einen schönen pfingstmontag!!! lg

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin heute über dein Blog gestolpert und ich bin ganz hin und weg. Wirklich super toll. Hier werde ich absofort öfters vorbei schauen.

    Zauberhafte Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare. Aber beachte bitte folgendes

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://wolkenfeeskuechenwerkstatt.blogspot.com/p/datenschutz.html

und in der Datenschutzerklärung von Google https://automattic.com/privacy/

Ich weise noch darauf hin, dass ich auf die Verarbeitung deiner Daten keinen Einfluss habe. Dieser Blog ist nicht selbst gehostet und unterliegt dem Provider blogger.com. Meine Webseite nutzt blogger.com zur Darstellung der Inhalte. blogger.com wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") betrieben.

 
/>