Montag, 27. Juni 2011

Kirschgrütze mit Vanillesauce und Minze











In meinem Kräuterbeet wächst die Minze wie verrückt. Und da momentan Kirschenzeit ist habe ich anstatt Rote Grütze eine Kirschgrütze kreiert. Soooo lecker.


Kirschgrütze mit Vanillesauce und Minze


Kirschen entkernen, mit Zucker bestreuen und 1/2 Stunde stehen lassen bis die Kirschen Saft abgeben. In einen Kochtopf geben und köcheln lassen, bis die Kirschen weich sind. 50 g Vanillepuddingpulver mit etwas Wasser anrühren.  Etwas von der heiße Kirschsauce dazugeben und glatt rühren. Dann das Vanillepulver-Kirschsauce-Gemisch nach und nach unter Rühren in die heißen Kirschen geben und etwas köcheln lassen, bis die Kirschen gebunden sind.
Die Kirschen in ein Dessertglas oder Schale geben und abkühlen lassen. Vanillesauce über die Kirschgrütze geben und mit Minze dekorieren.





Kommentare:

  1. Hallo Anne,
    oh das sieht wieder superlecker aus, ich liebe Grütze kenne aber nur die rote Grütze, mit der Minze sieht das schon optisch toll aus, wenn es genauso schmeckt, probier ich bestimmt aus.
    Danke für das tolle Rezept!
    Hab einen schönen Restsonntag
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Kuchenfee...oh wie schön,irgendwie ist jetzt meine Zeit...ich liebe Kirchen.Gestern habe ich Kompott,Sirup und Gelee gemacht.Aber so ein selbsgemacht Grütze...humm!Ich muss nächste Woche Nachmachen für Claudias Geburtstag,darf ich?
    Schöne Woche Bussi.Lu.

    AntwortenLöschen
  3. Wie lecker, ich bin gerade aus der prallen Sonne von spazieren gehen zurück, das wäre nun genau das Richtige.

    Zauberhafte Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm,
    ich bin gerade auf deinen schönen Küchenblog gestoßen und wenn ich darf, bleibe ich gerne hier. Oh, das sieht alles soooo köstlich aus.
    Ich freue mich schon, das ein oder andere nachzukochen.
    Einen lieben Gruß,
    Madita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne,

    Grütze liebe ich egal aus was aber am liebsten mit Kirschen und Himbeeren... Aber auch nur Kirsch...Klingt super lecker auch durch die Vanillesoße...

    Mmmmhh... jetzt wäre das genau richtig...

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht so lecker aus...nur eigentlich mag ich keine Rote Grütze, aber ich könnte ja vielleicht mal eine Ausnahme machen?? ,-)

    Süße Grüße
    die Küchenfee

    AntwortenLöschen

 
/>