Montag, 27. Juni 2011

Kirschgrütze mit Vanillesauce und Minze




In meinem Kräuterbeet wächst die Minze wie verrückt. Und da momentan Kirschenzeit ist habe ich anstatt Rote Grütze eine Kirschgrütze kreiert. Soooo lecker.

Kirschgrütze mit Vanillesauce und Minze

Kirschen entkernen, mit Zucker bestreuen und 1/2 Stunde stehen lassen bis die Kirschen Saft abgeben. In einen Kochtopf geben und köcheln lassen, bis die Kirschen weich sind. 50 g Vanillepuddingpulver mit etwas Wasser anrühren. Etwas von der heiße Kirschsauce dazugeben und glatt rühren. Dann das Vanillepulver-Kirschsauce-Gemisch nach und nach unter Rühren in die heißen Kirschen geben und etwas köcheln lassen, bis die Kirschen gebunden sind.

Die Kirschen in ein Dessertglas oder Schale geben und abkühlen lassen. Vanillesauce über die Kirschgrütze geben und mit Minze dekorieren.


 
/>