Mittwoch, 1. Juni 2011

Spaghettisalat à la Wolkenfee


Beim Durchsehen meiner bisher geposteten Rezepte (dies ist das 239. Rezept in 1 1/2 Jahren, das esse ich auch alles, ich muss verrückt sein!!) habe ich festgestellt, da fehlt was. Was ganz ganz ganz Wichtiges. Mein absolutes Lieblings Spaghetti-Salat-Rezept.
Ich habe nämlich so einen Tick (einer von vielen) Ich koche für zwei Personen immer eine ganze Packung Pasta.
Irgendwie bringe ich es nie fertig die Nudeln zu teilen. Und dann sind natürlich immer gekochte Nudeln übrig.
Jim freut sich, aber der Hund kann ja nun nicht 1/2 Packung Nudeln essen.
Und deshalb gibt es dann immer Nudelsalat. Eigentlich steht bei Wolkenfee im Kühlschrank immer Nudelsalat.
Weil, wir haben immer Hunger. Kühlschranktür auf, Nudelsalat futtern, Pasta macht glücklich.


Und hier ist es, mein Lieblingsrezept


Spaghettisalat à la Wolkenfee


Gekochte Spaghetti (von 1/2 Packung) in eine große Schüssel geben.


Folgende Zutaten dazugeben


2 gekochte Eier, geschält und in Würfel geschnitten 
4 kleingeschnittene Gewürzgurken
Salami gewürfelt, Menge nach Geschmack
2-4 Tomaten, Kerne entfernt, und gewürfelt


Würzen mit


Salz, Pfeffer, 1 EL Senf, Currypulver, Paprikapulver edelsüss, (wer mag gibt noch 2 TL Kräuter der Provence dazu)
1 EL Balsamicoessig weiss, mindestens 3 EL Olivenöl oder neutrales Pflanzenöl (nach Geschmack mehr)


Den Salat ca. 10 Minuten durchziehen lassen.


Falls jemand auf die Idee kommt diesen Salat abzuwandeln, vergesst es. Das ist der beste, so und nicht anders.



Kommentare:

  1. Liebe Anne, habe heute den Rhabarberkuchen gebacken und genossen, superlecker!!!!!
    Ganz herzliche Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne,
    vor ein paar Wochen hatte ich genau nach diesem Rezept bei Dir gesucht und keins gefunden. Umso mehr habe ich mich eben gefreut Deinen Post zu lesen...werde den Spagetti-Salat bald mal testen. Vielen Dank!
    Liebe Grüße Mirjam

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne - mensch deine Rezepte sind immer oberlecker ... Danke dir dafür...habe schoneinige ausgedruckt ;-) - ich kann wieder kommentieren... schau auf meinen neuen Post - das steht was ich gemacht habe.... ich so glücklich - gglg von der Tina

    AntwortenLöschen
  4. oho das liest sich ja lecker....und so ein paar Spaghetti für salat bleiben doch immer übrig. *g*

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  5. Oooooooh, den mache ich mal. Das ist ein tolles Rezept. Könnte Ihn so vom Bildschirm mopsen.

    GGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Anne..,.jedesmal wenn ich bei dir lese muss ich schmunzeln *lach*.....deine Rezepte sind schon recht lecker...nur muss ICH sie dann doch immer bissl abwandeln da wir mit Gluten,Fructose und Laktose zu tun haben ;) eine schande aber auch *hehe*

    lg tanja von Feenträume ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anne
    Deine Rezepte sind einfach fantastisch! Werde gerne mal den Spaghetti-Salat ausprobieren! Herzlichsten Dank!
    Eine wunderschöne Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Danke Anne
    ersteinmal bedanke ich mich für Deinen lieben Wunsch zu unserem Fest und dann für das Rezept
    ich liebe Nudelsalat und hatte früher ein Rezept mit Merrettich Soße , das habe ich leider versust
    aber nun kann ich mich an einem Neuen probieren und wie Du schon sagst :Kühlschrank auf und schon hat man etwas Leckeres auf dem Teller!!!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    Ina

    AntwortenLöschen
  9. Oh .........ich hab noch Spaghetti von meinem Salat heute.....da könnte man doch glatt deinen auch noch machen........ich hätte alles noch im Haus....lach.....meine Familie wird sich freuen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anne,
    ich koche auch immer viel zu viele Nudeln für zwei Personen. Das Rezept kommt mir da gerade recht! Aber was mache ich jetzt mit unseren drei Hühnern, die liiiieeeben Spaghetti. Ich kann sie doch nicht leer ausgehen lassen! Es sieht zu witzig aus, wenn ein Huhn ein Spaghetti ergattert hat und damit wegrennt, verfolgt von den anderen beiden Hühnern.
    ...also noch mehr Spaghetti kochen!
    Ich wünsche Dir ein schööön langes Wochenende.
    Sei lieb gegrüßt, Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh meine LIebe.. ich weiß noch haargenau, als du diesen genialen Blog eröffnet hast.. und jetzt hast du fast 300 Leser.. Wahnsinn.. und es werden sicher täglich mehr.. denn.. das war echt eine sowas von super Entscheidung... Und weisste was.. es ist einfach Pflichtprogramm jeden TAg in Wolkenfees Küchenwerkstatt zu wandern.. und Hunger zu bekommen *kicher*
    Danke für die immer so genialen Ideen, Rezepte und Bilder... das musste mal gesagt werden :O))
    und den Spagettisalat werde ich wie vieles andere probieren..
    dicke Busserla Susi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Wolkenfee,

    superklasse Dein Spaghettisalat. Zum Glück gibt's keinen Riech-Duft Blog. Würde alles aufessen! ;-)))
    Hier schau ich gerne vorbei.

    Tschüss und bis bald
    Karin - diemitdempapiergarnraschelt

    AntwortenLöschen
  13. ne doch ganz anders als meiner...- ja pasta macht glücklich aber meine kleider nicht...denn das setzt sich bei mir auf die hüften;-)))) ach ne - ichbin in den wechseljahren- die hormone;-)))))))))))))))bei nächsten mal poste ich ein bild und rezept von meinem s- salat....gglg von der tina

    AntwortenLöschen

 
/>