Mittwoch, 11. Mai 2011

Holunderblüten-Limonade



Bei uns blühen die Holunderblüten. Und dieses Jahr habe ich mal ausprobiert eine Limonade selbst zuzubereiten.
Mit Holunderblüten. Ein eigenwilliger Geschmack aber ich mag ihn.
Ich fand die Limonade lecker.

Holunderblüten-Limonade

2-3 Holunderblüten ernten. 3 EL Zucker mit 2 EL frisch gepressten Zitronensaft verquirlen und mit einer Flasche Mineralwasser auffüllen.
Die Holunderblüten dazugeben und einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Einfach pur trinken, yammi. Ein Glas Weisswein, etwas Eiswürfel und einen Schuss Holunderblüten-Limonade dazugeben, yammi, yammi.



Kommentare:

  1. Ohhh liebe Anne.. bei uns blühen die Holounderblüten noch nicht...Und ich muss da nix stehen lassen.. also ich meine.. ich kenn das immer mit 24 Stunden ruhen lassen..
    ich kann das sofort servieren??
    Ich liebe nämlich Holunderblütenlimo..
    Busserl Susi

    AntwortenLöschen
  2. danke für das rezept!!! jetzt muß ich nur noch holunderblüten finden! glg

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne,ja das glaube ich dir das diese Limo lecker ist.Ich mache jedes Jahr Holunderblütensirup,so hat man lange was davon,Bei uns blühen noch keine Blüten das dauert noch.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  4. @ Susi, 3 Stunden langt, war lecker, hmmm

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Fotos!

    Wunderschöner leckerer Blog!

    Lieber Gruß!
    Franka

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Anne, das sieht ja super lecker aus! Ich darf bei dir gar nicht weiter schauen sonst bekomme ich noch richtig Hunger und ich habe gar nichts im Kühlschrank!!! Dein Kühlschrank ist sicher immer bis oben gefüllt mit lauter Köstlichkeiten...
    GLG, Lisa!

    AntwortenLöschen
  7. oh das sieht sehr lecker aus..... :)

    tollen blogg mit tollen rezepten hast du :) da werd ich sicher noch das ein oder andere finden was ich als allergiker abwandeln kann.... lg tanja (feenträume)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anne
    darauf freue ich mich schon u. vor allem braucht es nicht viel Zeit hoffentlich blüht der Holunder bald;..)))
    gggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anne,
    was für ein Rezept, und so leicht nach zumachen.

    GGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anne!
    Ich warte auch schon auf unsere Hollerblüten! Jedes Jahr mache ich ca. 20 Liter Saft davon und ich liebe ihn! Am besten schmeckt er in Prosecco ;-)) VLG Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anne,

    habe mir auch oft vorgenohmen das mal auszuprobieren und wenn ich deine Fotos sehe bekomme ich richtig Apettit drauf. Die Hollunderblüten habe ich schon öfters gebacken in Bierteig, sehr lecker...

    Liebe Grüße
    Lela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anne,
    nachdem Holunder lange Zeit völlig aus der Mode war, kommt er jetzt so richtig zur Geltung. Leider geht unser großer Holunder gerade aus unbekannten gründen ein, vielleicht zu alt? Aber es gibt ihn ja auch überall wildwachsend. Und ich mag den Geschmack auch. Danke für das Rezept mit dem tollen Bild.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anne,
    ich liebe Holunderblüten. Die Limo sieht auch noch super dekorativ aus. Werd ich auf jeden Fall nachmachen sobald bei uns der Holunder blüht!
    GLG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anna,
    tja, dann muss ja nur noch der Holunder blühen...
    Ich werd's mal ausprobieren. Die Kombination mit dem Weißwein klingt auch sehr lecker! Tolle Idee!
    GLG Uschi

    AntwortenLöschen
  15. Das klingt sehr lecker! Da wir auch sehr viel Holunder haben, werde ich das am Wochenende mal ausprobieren. Ich koche normalerwiese immer Sirup aus den Holunderblüten, der ist dann auch lecker entweder im Sekt oder mit Mineralwasser.
    Vielen Dank für die Idee!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  16. huhu, ich stelle gleich ein "erprobtes" rezept für kräuterlimonade ein, viele grüße

    AntwortenLöschen
  17. Um den Holunder "beneide" ich Dich ja. Meiner war leider befallen, das konnte man zunächst nicht sehen. Später schwammen aber lauter winzige Viecherln drinnen ;-(

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Anne!

    Die Holunderblütenlimo habe ich mir am Wochenende auch mal gegönnt. Sie ist wirklich superlecker. Mein Problem ist nur der Zucker, denn normalerweise trinke ich nur Mineralwasser.

    Aber ohne Zucker schmeckt die Limo leider nicht (hab ich extra auch probiert) - lach

    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen

 
/>