Montag, 16. Mai 2011

Erdbeeren mit Limonen-Minze-Quark



Das 2-Minuten Dessert, selbst erfunden. Oh war das lecker.

Erdbeeren waschen und halbieren.

Magerquark mit etwas Mineralwasser cremig rühren. Zucker nach Geschmack dazugeben und verrühren.
Saft von 1 Limone und kleingeschnittene Minzeblätter unterrühren.

In einem Glas schichten und mit einem Minzeblatt dekorieren, fertig.


Kommentare:

  1. Erdbeeren sind im Haus, Magerquark und Mineralwasser auch, also werde ich gleich mal einen Versuch starten, es klingt ja total lecker
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht sooo lecker aus!
    Überhaupt gratulier ich Dir zu Deinem Blog, er ist jederzeit und immer wieder einen Ausflug wert, wunderschön gemacht!!!
    Liebe Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne, herzlichen Dank fürs vorbeischauen (und dableiben :)) auf meinem Blog. Freut mich seeehr!
    Liebe Grüsse, Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anne,
    klingt seeeehr lecker. Wird ebenfalls ausprobiert.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne,
    Du zauberst immer so leckere Sachen! Schon ewig lange begleite ich deinen Blog und habe ihn auch auf meiner Seite eingetragen, aber heute oute ich mich dann auch als offizielle Verfolgerin ;o)

    Danke für die vielen Leckereien und die tollen Anregungen. Klasse!

    Viele liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  6. Das darfst Du doch nicht posten... saulecker!! Und ich hab nicht alles dafür im Hause. Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!!
    GGGLG Angelina

    AntwortenLöschen
  7. Foto supertoll!
    Erdbeerquark vermutlich auch!

    Den Radieschensalat hab ich ausprobiert - wunderbar!!!

    Salut!
    Franka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anne,

    mag ich sehr... Erdbeeren und dein Rezept ist super schnell gemacht. Meine Erdbeeren im Garten sind noch grün...

    Dir noch eine schöne Woche und ganz, ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  9. ohhhhh lecker..schon wieder so was leckeres was ich nicht essen darf *schnief*

    lg tanja

    AntwortenLöschen

 
/>