Mittwoch, 6. April 2011

Rucolasalat mit überbackenem Ziegenkäse




Nein, keine Angst, mir gehen die Rezepte nicht aus. Aber es gibt halt Lieblingsrezepte und die mache ich öfter, wie meinen

Rucolasalat mit überbackenem Ziegenkäse

bereits hier mal gepostet

2 Personen

1 handvoll Rucola putzen, waschen, eventuell kleinschneiden  und mit einer Salatschleuder das Wasser entfernen.

Eine Salatsoße verquirlen aus Salz, Pfeffer, Senf (am besten Dijon-Senf), etwas Zitronensaft, etwas Balsamicoessig und Olivenöl.

2 Ziegenfrischkäse in eine geölte Auflaufform geben und im Ofen entweder kurz unter den Grill schieben oder bei Heißluft 220 Grad erwärmen.
Achtung, aufpassen, daß der Käse nicht verläuft, das geht ganz schnell.

Den Rucola mit der Salatsoße mischen und auf jeden Teller etwas Salat geben, den Ziegenkäse darauf anrichten. Ich gebe noch etwas Pfeffer darüber.

Dieses Rezept mache ich manchmal mit Honig in der Salatsoße und dann gebe ich auch beim Anrichten etwas Honig über den Käse.

War auch diesmal wieder superlecker.




 
/>