Dienstag, 26. April 2011

Radieschensalat asiatisch nach Tim Mälzer



Ein ungewöhnlicher und leckerer Frühlingssalat.

Radieschensalat

2 Bund Radieschen putzen und in Scheiben schneiden.
Mit 1 TL Zucker und 1 TL Salz bestreuen und 20 Minuten stehen lassen, damit sie Wasser ziehen.

2 Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

1 EL Balsamicoessig, 2 EL Sojasauce, 3 EL Öl und etwas Pfeffer verrühren.
Mit den Frühlingszwiebeln unter die Radieschen mit dem entstandenen Sud mischen.
Mit 2 EL gehacktem Koriandergrün (oder Petersilie) und 1 EL gehackten gerösteten Erdnusskernen bestreuen.


 
/>