Mittwoch, 27. April 2011

Bärlauchöl



Bärlauchöl selbst gemacht geht ganz schnell.

Bärlauch waschen und die Stiele entfernen. Den Bärlauch sorgfältig trockentupfen und klein schneiden.

In eine Flasche geben und mit Öl aufgießen bis der Bärlauch bedeckt ist. Das Öl dunkel aufbewahren.
Mindestens 1 Woche durchziehen lassen.

Passt zu allem

zu Salatsaucen, Pizza, Pasta, Baguette, Fleisch, Fisch etc.




 
/>