Samstag, 9. April 2011

Heidelbeer-Sahne-Quark-Dessert





Lust auf ein Dessert? Alle Zutaten im Haus?

Na dann mal los.

1 Becher Sahne mit Zucker steif schlagen. Die Sahne unter 1 großen Becher Quark mischen.

Heidelbeeren (oder anderes Obst) waschen. In einem Glas erst eine Lage Heidelbeeren, dann Quark, obendrauf Heidelbeeren geben. Fertig.

Dieses Dessert ist so wandelbar. Mit Schokostreuseln, Nüssen, Meringen, bunten Liebesperlen, Bananen, Äpfeln, Himbeeren, Weintrauben usw. variieren.

Geht schnell und ist lecker!!!







Kommentare:

  1. Hallo Anne
    Das ist ja mal wieder ein super Rezept. Und es sieht auch noch sooooo gut aus.
    Leider habe ich weder Quark noch Sahne im Haus, hab auch keine Zeit mehr es zu besorgen. Aber nächstes Wochenende ist es soweit. Zum morgigen Grillabend hatte ich nämlich nur eines im Kopf: Zutaten für deine berühmte Knoblauchsoße!!!
    GLWochenendgrüße, Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich dann wieder fische Sahne von meinen Schafen habe, werde ich diesen Dessert nachbasteln!
    Wûnsche dir ein gediegens Wochenende!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne, das ist ab sofort meins! :o)
    Ganz herzliche Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anne,
    das sieht so lecker leicht aus.Und so schön dekoriert. Mhhhh.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne,
    das sieht total lecker aus. In Griechenland haben wir immer Obstsalat mit dickem vollfetten cremigem Joghurt gegessen. Das war köstlich. Dein Dessert erinnert mich sehr daran.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmmmmh, so mach ich das auch gern! Einfach, schnell und sooooo lecker! :)

    AntwortenLöschen

 
/>