Mittwoch, 30. März 2011

Spargelröllchen



Also fast schäme ich mich ja jetzt schon ein etwas. Aber nur ganz kurz.
Denn auch ich mache manchmal Gerichte, die sind uralt und irgendwie lecker.
Und schnell gehen und ratz fatz gegessen sind.

Spargelröllchen

Man nehme

Gekochten Schinken
Spargel aus dem Glas oder frisch und gar gekocht
Remouladensauce aus der Tube/dem Glas oder frisch gemacht wie hier

1 Scheibe Schinken mit Remouladensoße bestreichen. Den Spargel drauflegen. Für das schlechte Gewissen ein paar Stangen Schnittlauch oder frische Kräuter dazu geben und den Schinken mit dem Inhalt aufrollen.
Unbedingt Toastbrot natürlich getoastet und Butter dazu servieren.







Kommentare:

  1. Liebe Anne,

    mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen - es gibt einfach Dinge, die schmecken immer wieder gut - das ist eines davon!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht ein uraltes Rezept, aber immer wieder lecker !!!!!!!!

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  3. Ach, Schinkenröllchen.....*seufz*... die gab es immer bei meiner Oma, und sie machte immer eine Extra-Portion nur für mich. Ich konnte locker bis zu 8 Stück von den Dingern verdrücken, und sie schmeckten auch nur bei Oma so gut. Seitdem meine Oma vor etwas mehr als 2 Jahren verstorben ist gibt es für mich keine Schinkenröllchen mehr, sie würden nicht schmecken, es wäre nicht dasselbe.... Vielleicht später wieder.....*seufz*
    VG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  4. mhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh lecker ich liebe Spargel :-)
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die sind wirklich sehr lecker. Und sind ganz schnell gemacht. Schön Dein Bild.

    GGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Das tönt ja wieder einmal ganz besonders lecker!
    Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Einen schönen Nachmittag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anne,

    ein Oldie aber nicht alles was älter ist muss nicht mehr super sein... Habe sie früher auch gemacht, heute eher mit dem Schinken dazu und selbstgemachte Hollandeise. Wenn ich dein Bild betrachte läuft mir das Wasser in Mund zusammen...

    Schon der Neue? Habe bei uns noch gar nicht danach geschaut, ich liebe Spargel.

    Miele Backoffen, werde ich mir merken. Ich habe einen AEG auch mit alle möglichen Funktionen aber nicht mit Dampf, damals gab es sie so nicht.

    Einen schönen Tag noch und ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anne,
    Spargelröllchen sind wirklich ein Klassiker, wer Spargel mag, muss die lieben. An den guten Dingen kann man einfach nichts verbessern, aber man kann sie bewahren. Ich liebe solche Rezepte, einfach zu machen und zuverlässig köstlich. Danke für die Erinnerung.

    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anne,
    lecker, so schön dekoriert, ich könnte es jetzt auch essen. Im letzten Jahr haben wir eine große
    70er Jahre Party gemacht. Natürlich gab es auch Spargelröllchen.
    Übrigens habe ich deine Pfannekuchen mit Zuccini gemacht. Lecker.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

 
/>