Donnerstag, 9. Dezember 2010

Adventsküchenkalender 9.Türchen: Mascarponecreme mit Granatapfel



Mhh, geht schnell und hat auch das Potential zum Weihnachtsdessert.

Mascarponecreme mit Granatapfelkernen

250 g Mascarpone mit 2 Eigelb, 1-2 EL Zucker, Zimt nach Wahl und 1/2 Becher Sahne schaumig rühren. 2 Eiweiss zu Schnee schlagen und unterheben.

Aus dem Granatapfel die Kerne herauslösen.

Alles zusammen in einem Glas schichten und kaltstellen.
Vor dem Servieren nach Geschmack verzieren.



Kommentare:

  1. Das Dessert entspricht farblich schon meinen Vorstellungen ;O) Ich mag Granatapel und mit der Mascarpone.....ich werde es probieren.

    Danke und liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. DAS ist ja mal was für´s Weihnachstmenü!!! :o)
    Hab einen wundervollen Tag!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch mal eine ansprechende Idee. Zwar stoße ich hier auch schon wieder an unüberwindliche Grenzen, aber Frau ist ja flexible und kreiiert dann eben statt Mascarpone-Creme eine andere Basis ;)

    Ganz lieben Dank für die Inspiration!!!

    GGLG

    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anne,
    ja, das ist weihnachtstauglich. Ich werde dann für mein Menü auf deinem Blog rumstöbern.
    Schöne Grüße und vielen Dank,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Genau das richtige für das weihnachtliche Hüftgold, immer her damit...

    AntwortenLöschen
  6. Oh das hört sich lecker an- ich habe noch nie Granatapfel probiert - das ist eine tolle Idee für Weihnachten.... mmmhhh lecker Danke fürs Rezept liebe anne.... grüssle tina

    AntwortenLöschen
  7. Gute Idee und wunderschöne Farben!!!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anne, gestern & heute sehr leckerrrrr.
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anne,vielen Dank für deinen Kommentar.Dein Dessert sieht sehr schön aus,ein toller Vorschlag für das weihnachtsdessert.Liebe Grüße von Edith.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, Anne,

    vielen Dank für Deinen Beitrag zum Event. Ein schönes, schnelles und leckeres Dessert hast du da im Adventskalender versteckt. Wenn Du beim nächsten Mal auch noch einen Link zum Event setzen würdest, wäre das ganz toll. :-)

    Liebe Grüße und noch ein schönes neues Jahr, Sus

    AntwortenLöschen

 
/>