Montag, 13. Dezember 2010

Adventsküchenkalender 13.Türchen: Orangenpunsch





Orangenpunsch


Für 1 Glas


3 Orangen auspressen und den Saft in einen Kochtopf geben.
1 Schuss Rum und 1 Schuss Weisswein, 1 Sternanis,
1 Prise Nelkenpulver (oder 2 Gewürznelken),
1/2 Stange Zimt und 2-3 EL Vanille-Orangen-Zucker dazugeben.
Erhitzen aber nicht kochen lassen. Die Gewürze herausnehmen und in ein Glas abfüllen. Der Punsch schmeckt heiß am besten.



Kommentare:

  1. Oh merci du bist eine echte Ideen♥Kiste ;)!!
    Wer weiss vielleicht gönnen wir uns heute zwischen durch einmal etwas Spezielles!
    Dir einen wunderbaren neuen Tag und einen guten Start in die neue Woche!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne,
    und so ein Orangenpunsch ist ja eine echte Vitamin C-Bombe. Das muss man einfach trinken in diesen Tagen.
    Schöen Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Mit dem Rezept hast du mir eine Riesenfreude bereitet. Orangen gibt es ja nun wirklich in Hülle und Fülle (ganzjährig) und kalt ist mir hin und wieder auch im Sommer. Und wie du weißt, sind Gewürze (die Echten, nicht die chemisch hergestellten zum Billig-Dumpingpreis) auch reichlich vorhanden. Ok, beim Alkohol wird es schon schwieriger, aber das liegt eher an mir, als am Angebot. Vielleicht sollte ich mir wirklich mal einen Küchenvorrat zulegen :-)

    Danke, danke, danke!!!

    GGLG

    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Anne,
    was ?!
    Am frühen Morgen schon Rum?
    Aber das hört sich gut an.
    Und da ich gerade auf dem frisch gepressten Orangentrip bin,
    werde ich es ausprobieren.
    Ein bisschen Rum dürfte hier im Hause auch noch zu finden sein,
    wenn er nicht für's Plätzchen backen drauf ging ;0))
    Wünsche dir eine schöne Weihanchtswoche!
    GGLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Anne - Orangenpunsch hört sich lecker an .... aber ohne Rum....und wenn dann Nachmittags zum Weihnachtsgebäck.... grüssle tina

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt ja wirklich unglaublich lecker!

    AntwortenLöschen

 
/>