Donnerstag, 4. November 2010

That`s my secret, Christmas-Salt, Geheimrezept Gewürzsalz


Wie wäre es mit einem Geschenk aus der Küche zu Weihnachten? Einer selbst gemachten adventlichen Gewürzmischung, einem Gewürzsalz mit Gewürzen, die weihnachtliche Stimmung verbreiten.

Ein Geschenk aus der eigenen Küche, mit dem man seine Lieben erfreuen kann.

Das Gewürzsalz passt zu allen Gerichten in der Weihnachtszeit.

Weihnachtliches Gewürzsalz

20 schwarze Pfefferkörner
10 Nelken
10 Wacholderbeeren
10 Pimentkörner
TL getrockneter Thymian
TL getrockneter Rosmarin

in einen Mörser geben und fein mahlen. (Es geht auch im Mixer, das ist dann aber nicht so stilecht, spart aber Zeit)

Mit 5 EL gutem grobkörnigen Salz, z.B. Himalayasalz, mischen

2 Lorbeerblätter
Zimtstange
Sternanis, im Mörser etwas klein gedrückt

dazugeben.

Alles in ein Glas mit 150 ml Inhalt füllen. Das Glas schließen und gut durchschütteln. Mindestens 2 Wochen durchziehen lassen.

Super zum Würzen von Saucen (Entenbrust mit Rotweinsauce, yammi) aber auch für Dips, kalte Saucen, Gemüse, Salat, Desserts.

Wie zu meinem Lachsfrühstück als Würze in der Meerrettichsauce.

Weihnachtliche Gewürzsalzbutter schmeckt auch toll. Einfach das Salz mit Butter mischen.

Um Saucen zu würzen, kann man das Salz in einen Teebeutel füllen (nur wenig Salz nehmen) und zum Köcheln mit in die Sauce geben. 


 
/>