Dienstag, 2. November 2010

Senf-Hähnchen

Ein Rezept zum Abnehmen, eine leckere  Hähnchenbrust aus dem Backofen mit einer Senfkruste und cremiger Sauce. Dazu Pasta, lecker.

Senf-Hähnchen

2 Personen

Hähnchenbrustfilets
Salz, Pfeffer
4-8 getrocknete Tomaten, kurz in Wasser eingeweicht
2 EL körniger Senf
2 EL Frischkäse (16% Fett)
4-6 EL Apfelsaft
2 EL Dill
4-6 Tomaten
8 EL Hühnerbrühe

In die Hähnchenbrustfilets längs eine Tasche schneiden. Salzen, pfeffern, mit den in Streifen geschnittenen getrockneten Tomaten füllen und mit einem Holzstäbchen feststecken.

Senf, Frischkäse, Apfelsaft und Dill verrühren. Den Fond in eine ofenfeste Form geben. Tomaten und Hähnchen drauf setzen. Die Hähnchen mit der Senfsauce überziehen. Die Form mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad ca. 45 Minuten garen.

Dazu passen Nudeln oder Reis.


 
/>