Donnerstag, 18. November 2010

Mascarponecreme mit Sauerkirschen




Superlecker und schnell zubereitet ist dieses Dessert.

Mascarponecreme mit Sauerkirschen

ergibt 4 Gläser

400 g Mascarpone, 400 g Magerquark, 1 Päckchen Vanillezucker, 3 EL Zucker und 2 EL gehackte Mandeln verrühren. 200 g Schlagsahne steif schlagen und unterrühren.

Die Hälfte der Creme beiseite stellen. In die andere Hälfte der Creme 3 EL Mohnbackmischung einrühren.

Die Sauerkirschen (1 großes Glas) abtropfen lassen und den Saft auffangen.
Den Saft mit 2 EL Zucker, 1 Sternanis und 1 Zimtstange in einen Kochtopf geben und aufkochen. 2 EL Speisestärke und 5 EL Rum glatt rühren (den Rum kann man durch Wasser ersetzen, wenn man keinen Rum möchte) und in den kochenden Saft einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Die Kirschen unterheben und das Kompott auskühlen lassen.

Die Sternanis und die Zimtstange aus dem Kompott fischen.

Das Dessert in hohe Gläser schichten.

Zuerst die Mohncreme, darauf die Mascarponecreme geben, mit den Sauerkirschen bedecken. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Etwas Schokolade darüberraspeln und verzieren, z.B. mit Schokosticks oder gerösteten Mandelblättchen.



 
/>