Samstag, 27. November 2010

Heiße Schokolade




Für Schlankheitsbewusste ist das gar nix. Aber superlecker ist es schon, das Rezept für

Heiße Schokolade

Wenig Vollmilch in einen Topf geben, viel Kakaopulver (das echte, keine Mischung) dazugeben und gut verquirlen. Die Masse durch ein Sieb in einen Kochtopf passieren. Milch dazugeben, nicht zu viel, die Masse muss dunkelbraun bleiben, Zucker nach Geschmack dazugeben und alles aufkochen lassen. Vom Herd ziehen und 5-6 EL geschlagene Sahne unterrühren.
In Tassen füllen und mit geschlagener Sahne und Schokoladenraspeln garnieren.

Schmeckt auch sehr gut mit einem Schuss Rum oder Cognac, nach dem Aufkochen und vor der Sahne dazugegeben.

Dieses Rezept ist von Wolkenmann und seiner Oma. Ich freue mich, dass ich es euch weitergeben durfte.


Kommentare:

  1. Hmmmm, lecker, die könnte ich jetzt gut vertragen, ich bin gerade erst mit meiner Adventsdedko fertig geworden *schnauf*
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die version mit rum mag ich auch ;o)
    Küschelbü, Traude

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ja!!! Blöd, dass es jetzt so spät ist... Hmm, mit Rum ist auch lecker!!! Mit Amaretto übrigens auch! :o)
    Hab einen wunderschönen ersten Advent morgen!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Sehr lecker. Bei dem Wetter genau das richtige :)
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    hört sich gut an, deine Version und habe ich auch schon lange nicht mehr gehabt. Cappucino hat alles verdrängt. Wird Zeit für ein Wiedersehen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Anne...
    die trinke ich auch gleich.Schöne Bilder.
    Einen schönen 1.Advent wünsche ich dir...
    Bettina

    AntwortenLöschen

 
/>