Freitag, 22. Oktober 2010

Lachs-Kartoffel-Auflauf


Lachs-Kartoffel-Auflauf

2 Personen

6 Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

2 gewürfelte Zwiebeln und 2 klein geschnittene Knoblauchzehen in 1 TL Öl andünsten.

500 g Blattspinat (frisch oder tiefgefroren und aufgetaut) ca. 5 Minuten mitdünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

2 Lachsstücke mit Zitronensaft beträufeln und salzen und in kleine Würfel schneiden.

In einer Auflaufform alles schichten. Zuerst die Hälfte der Kartoffeln reinlegen, dann den Spinat darüber verteilen, die Lachswürfel drauf geben und mit den restlichen Kartoffeln abdecken.

6 EL Cremefine zum Kochen mit 90 g geriebenem Käse (Emmentaler oder Gouda) verrühren und darüber verteilen. (Ich habe mangels Cremefine Schmand genommen, Frischkäse 4% absolut (ihr wisst schon) oder saure Sahne geht auch).

Bei 180 Grad im Backofen ca. 30 Minuten garen bis der Auflauf eine schöne Kruste hat.


Also diese Wertung ist nicht wertfrei, da der arme Wolkenmann diesen Auflauf öfters essen "muss"

Wolkenmanns Wertung 1 Stern (ach nicht schon wieder das Essen!!)

Wolkenfees Wertung 2 Sterne ( nix Umwerfendes aber lecker, schnell und gesund, basta!!)

Und fragt mich auch mal jemand??? Jims Wertung 3 Sterne (ohne Gewürze)

von 3 möglichen Sternen


Kommentare:

  1. Liebe Anne,

    Paul & Otto: 3 Sterne (egal, ob gewürzt oder nicht :-)) )

    Alexander: 3 Sterne (er liebt den Auflauf!)

    ich: 2,5 Sterne (liebe die Kombination, muss aber zubereiten. Also wird für die Arbeit 0,5 abgezogen ;) )

    GGLG

    Tine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anne,

    danke für Deine Zeilen. Duke ist tatsächlich ein großer Welpe, er hat auch große Füße und Kuschelfell, nicht nur die Welpenohren ;-)

    Danke auch fürs Rezept. Ich war schon einkaufen, sonst hätte ich mir auch Lachs geholt und Dein Rezept hier nachgebaut, denn es muss ja nicht immer Fleisch sein. Ichhab nur noch Sahneherige da, geht das damit auch ??? *grins*

    Euch allen wünsche ich auch ein kuscheliges Wochenende und knutsch mir den Jim !

    Deine Eve

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne, das schmeckt bestimmt, ich werde, da ich keinen Spinat zur Hand habe, Kohlrabi nehmen. Ansonsten werde ich es nach Deinem Rezept machen. Danke dafür, ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ANne,

    bei uns gibt es auch des Öfteren Auflaufkreationen mit Fisch Marke Eigenbau. Selbst meinen Mann kann ich inzwischen dafür begeistern.

    Viele Wochenendgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne,
    ich darf einfach nicht hungrig bei dir schauen gehen...Yummi mir läuft schön wieder das Wasser im Mund zusammen...Warum gibt es nur noch keine Möglichkeit, mir deine Leckereien direkt vom Bildschirm zu holen? :-) Schönes Wochenende und viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen

 
/>