Samstag, 9. Oktober 2010

Kopfsalat mit Low Fat Dressing



Es gibt auch leckere Salatsaucen ohne viel Öl zubereitet. Diese hier gehört dazu.

Kopfsalat mit Low Fat Dressing

Salatdressing zubereiten aus

Salz, Pfeffer, Frühlingszwiebeln, gemischte Kräuter nach Wahl, 1 TL Senf, 2 EL saure Sahne, 3 TL Essig nach Wahl, 1 TL Öl nach Wahl. Mixen und die Sauce eventuell mit Wasser etwas verdünnen.

Für den Kopfsalat habe ich hier genommen: frischer Majoran, weil davon noch viel im Garten wächst, Weissweinessig und Olivenöl.

Auch lecker ist Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Balsamicoessig, Walnussöl.



Kommentare:

  1. Und schon beim Salatdressing ist eine meiner ersten Fettfallen, meine Liebe, in die ich JEDESMAL mit Quadratlatschen hineintappe ;)

    Echt! Wie du beschreibst, könnte es so kalorienharmlos sein, wenn Frau sich auch daran halten würde. Aber? Nicht der Löffel gilt als Maß, sondern Auge und Gefühl. Beides harmoniert aber nicht mit Kalorien.

    Ok - künftig wirklich konsequent und nicht mehr über den Daumen. Vor allem verschwindet Zitronendressing zum Blattsalat von der Speisekarte!!! *nick*

    Danke für den Holzhammer - nur so begreift Frau Hüftgold-Konsequenzen!!! ;)

    GGLG und beso

    Tine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Wolkenfee,
    könntest Du nicht mal vorbeikommen und bei mir 2 Wochen kochen? Ich würde auch gerne ein wenig abnehmen. Denn: ich kann essen was ich will, ich nehme einfach nicht ab!
    Und Deine Abnehm-Rezepte klingen alle soooo lecker!
    Liebe Grüße Renate D.

    AntwortenLöschen
  3. Lecker Salat.
    Und bei mir könntest du auch gerne mal kochen kommen ;).

    Grüße,
    Mike http://www.abnehmen-online.info

    AntwortenLöschen

 
/>