Mittwoch, 27. Oktober 2010

Hausgemachte Waffeln nach einem Rezept meiner Oma




Mein absolutes Lieblingswaffelrezept ist ein altes Familienrezept.


Die Waffeln hat meine Oma schon so gemacht. 


Und manchmal muss es einfach was Gutes sein. 



Hausgemachte Waffeln

125 Butter mit 50-100 g Zucker schaumig rühren. Die abgeriebene Schale einer Biozitrone oder ein paar Tropfen Backaroma Zitrone dazugeben. 4 Eigelb unterrühren. 125 g Mehl und knapp 1 Tasse Wasser dazugeben und zu einem cremigen Teig verrühren.

4 Eiweiß zu Eischnee schlagen und unter den Teig heben.

Mit dem Waffeleisen die Waffeln ausbacken. Mit Puderzucker bestäuben.

1 Glas Sauerkirschen in einen Topf geben und bei milder Hitze leise köcheln lassen. Speisestärke mit kaltem Wasser verrühren und soviel davon in die Sauerkirschen geben, bis die Konsistenz gebunden ist. Wer mag kann Zimtpulver dazugeben. Noch etwas köcheln lassen und heiß zu den Waffeln servieren. Dazu gibt es Schlagsahne. Yammi!!!




Kommentare:

  1. Ja,fein das mag ich auch,zum Glück besitze ich kein Waffeleisen,sonst wär's um mich geschehen.Ich bin mir sicher das mir das schmecken würde,mmh warme Waffeln stelle ich mir herrlich vor.Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Lecker und die Versuchung schlechthin!
    Du solltest ein Buch herausgeben und einen Foodstylisten brauchst Du auch nicht, so schön hast Du es angerichtet
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich echt verlockend an. Ein guter Grund, das Waffeleisen anzuschmeißen und diese Köstlickeit nachzubacken. Danke für´s Lieblingsrezept. LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne!!!


    LECKER! Kann mich nicht erinnern, wann ich zumletzten Aml Waffekn gebacken/gegessen habe....Dein Rezpt macht mir Lust uafs Probieren!!!! (Und ich finden immer, allein des Duftes waerend des BAckens wegens, sollte man sie einfach VIEL oefter machen :)!)

    Und noch zum Quittengelee - sieht das gut aus! Bei mir klappt es leider NIE und so habe ich im letzten Jahr offiziell den Kampf aufgegben....


    Lieber Gruss und Dir einen schoenen Tag!!!

    Nicola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne
    gut das ich ein Waffeleisen habe,denn dein rezept wird bei nächster Gelegenheit gleich ausprobiert,irgendwie bin ich schon ein bißchen süchtig nach deinen wunderbaren Rezepten;;)))
    herzlichste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  6. Au ja, da hätte ich jetzt sehr große Lust drauf!!! Mmmh!!!
    Dass das Rezept von deiner Oma ist, finde ich klasse! Ich mag alte Rezepte.
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  7. Oh, liebe Anne, schon wieder ein Gedanke! Zwar nicht notiert, aber gleich rausgelegt ;) Genial - nachher gibt es Waffeln. Allerdings ohne Sauerkirschen - null Chance.

    Produziert dein Waffeleisen Herzen oder Quadrate? Herzen wären gut!

    Nachher stelle ich meinen Scanner um: Serienscannen!

    GGLG und beso

    Tine

    AntwortenLöschen
  8. Hiiiiiiiiiiiilfe und damit nimmst du ab?
    Vermutlich hast du dich besser im Griff wie ich..... Habe zwei Waffeleisen und wenn wir Besuch mit Kindern haben gibt es dieses Schmatzerei oft!!!
    Wünsche dir einen sonnigen Tag!
    Herzlich bbbb

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anne,

    die haben eine so tolle goldene Farbe, da möchte ich jetzt reinbeißen.

    Ich mag Waffeln gern, habe aber leider kein Waffeleisen. Vielleicht lege ich mir mal ein zu. Denn Waffeln lassen sich ja schnell zuzubereiten.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anne, das hört sich sehr lecker an!

    Schau doch mal bei mir auf dem Blog vorbei, Du hast bei meiner Verlosung gewonnen :)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  11. Ich darf einfach nicht bei dir schauen kommen :-) Immer bekomme ich Hunger! Gar nicht gut! ;-) Waffeln...soooooooooo lecker! Viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Hmm, ich liebe Waffeln :-) Endlich mal ein tolles Rezept und ein Grund, das Waffeleisen mal wieder hervorzuholen. Dein Rezept klingt ja wirklich oberlecker :-)
    Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  13. Dazu fällt mir nur das hier ein:
    Mhmmmmmmmm.........!!!!!!!!!!!!!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  14. Mir fällt dazu auch nur mmmmmmmmmmmmh ein.. liebste Anne.. das wäre jetzt echt eine Verführung..mmmmmmhhh...
    gggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  15. Die sehen einfach nur "Yummmmmieee" aus!

    AntwortenLöschen
  16. Och ja, liebe Anne, Waffeln hatten wir hier schon lang nicht mehr. Aber ich krieg die nie so hin wie die von den Waffelständen. Meine sind immer weich! Die von den Waffelständen sind immer so, dass man davon abbeissen kann, nicht so schlappe Dinger wie meine!
    Mal sehen, wie deine werden. :-)
    LG Johanna

    AntwortenLöschen

 
/>