Montag, 18. Oktober 2010

Gurkensalat



Gurkensalat

Salatgurke entkernen und in dünne Streifen schneiden

Dressing machen aus

Salz, Pfeffer, Currypulver, Paprikapulver edelsüß, 1 TL Senf, 1 EL saure Sahne, Dill und Frühlingszwiebeln, 1 TL Öl

Über die Gurken geben und kurz durchziehen lassen.
 
Dafür gibt es keine Sterne. Den Gurkensalat mache ich immer so ähnlich, aber normalerweise nehme ich mehr Öl.


Kommentare:

  1. Liebe Anne,

    den Gurkensalat mache ich von Anfang bis Ende anders. Schlesisch? Keine Ahnung ;)

    Kurz bevor wir ausgewandert sind, ist mein Gurkenhobel kaputt gegangen. Ok, kein Problem. Kauf ich halt in Uruguay einen neuen. Pustekuchen - Uruguayer kennen keine Gurkenhobel. Ein Jahr lang habe ich die Schlangen (sind hier kürzer) mühselig per Hand geschnitten. Dann habe ich eine schlechte Alternative mit nur einem Messer gefunden. Besser als nix.

    Nach zwei Jahren dann auf der Feria durch Zufall einen 5-messerigen Hobel. Genial! Genauer Blick, ob das Teil (natürlich Plaste) heile ist und was sehe ich: made in good old Germany - Marke F...mann *bg*

    Die in Deutschland praktizierte Küche scheint eine ganz besondere zu sein. Die Uruguayer stopfen sich scheinbar die Schlangen so in den Rachen oder legen das Teil nur als Deko auf den Tisch und die wenigen Italien- und Spanienstämmigen mit guten Kochkenntnissen schnippeln mit der Machete, die auch im Garten statt Schere (Rosenschere, Heckenschere, Kantenschere, etc.) zum Einsatz kommt.

    Ok, ich schweife ab - aber es ist grau in trist draußen und ich habe null Bock auf Aktion ;)

    GGLG und beso

    Tine

    AntwortenLöschen
  2. Das Dressing hört sich gut an. Das werde ich auch mal probieren. Hab eine schöne Woche. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich find auch , dass das lecker klingt - bei mir gibt's zur Gurke fast immer milden Joghurt (oder Sauerrahm = saure Sahne) mit Dille, Knoblauch, Kräutersalz und Muskat - aber deins klingt mal nach interessanter Abwechslung! :o)
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Anne.. das ist wieder mal definitiv notiert dieses wundervolle Rezept.. Wir lieben Gurkensalat.. Danke ;O))
    GGGgggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne,
    erstmal musste ich über den "schlesischen Gurkensalat in Uruguay, ersatzweise gehäckselt mit der Machete" lachen. Ist ja nicht ganz leicht, seine Kultur im Ausland fortzuführen.
    Dein Gurkensalat hört sich auch gut an, ich weiß garnicht, warum der keine Sterne kriegt. Rezept ist Rezept.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen

 
/>