Dienstag, 5. Oktober 2010

Gnocchi-Auflauf mit Tomatensauce, Schinken und Schafskäse



Gnocchi Auflauf


2 Personen


1/2 Packung Gnocchi (= 250 g) 
2 Frühlingszwiebeln oder 1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Olivenöl
1 kleine Dose Tomaten (ca. 450 g) (am besten stückig)
Tomatenmark
Gemüsebrühe oder gekörnte Brühe
2 Scheiben gekochter Schinken
Kräuter der Provence oder Thymian und Majoran
60 g Schafskäse


Die Gnocchi in kochendem Salzwasser kochen, bis sie oben schwimmen. Herausheben und abtropfen lassen.


Öl in einer Pfanne erhitzen und kleingewürfelte Zwiebeln und Knoblauch kurz andünsten. Die Tomaten dazugeben. 3 EL Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence und etwas Gemüsebrühe dazugeben und etwas einköcheln lassen. 


In einer kleinen Auflaufform etwas Tomatensauce verteilen. Die Gnocchis in die Form geben, kleingewürfelten Schinken darübergeben und mit der Tomatensauce bedecken. Gewürfelten Schafskäse darüber geben und bei 200 Grad im Backofen ca. 20-30 Minuten backen. 


Das war sooo lecker.


Wolkenmanns Wertung (der arme Mann muss mit abnehmen) 3 Sterne 


Wolkenfees Wertung 3 Sterne


von 3 möglichen Sternen





Kommentare:

  1. Guten Morgen, Anne,

    das klingt nach leicht und schnell ( und von Euch auch noch so gut bewertet..) das hab ich mir gerade abgeschrieben .Danke fürs Rezept !!
    Hab ´einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  2. LECKER!!! Und damit nimmt man ab? Dann bin ich dabei! ;o)

    Bussi ♥
    Angelina

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich kanns auch kaum glauben, dass das Diät sein soll? Lecker, lecker...
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Wir müssen dringend brainstormen. Gestern habe ich es nicht mehr geschafft, aber nachher. Dann ist Sohn on tour und ich habe heute nicht soooo viel auf dem Plan.

    Der Auflauf ist übrigens nach dem Rezept (jedoch ohne Gemüsebrühe), wie mein geliebter Nudelauflauf ;)

    GGLG und beso

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  5. Das ist was für mich. Schnell und gut. Das werde ich noch diese Woche ausprobieren.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Prima Rezept und dann noch zum Abnehmen. Ich werd's probieren und freu mich schon drauf.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anne,
    hört sich wirklich nach einem 3 Sterne Menue an und werde es mir gleich notieren.
    Schafskäse und Gnocchi sind genau das richtige für mich.
    So meine liebe!
    Jetzt muss ich Dir aber endlich mal eine große ,dicke Anerkennung aussprechen!

    Dein Küchenblock hat sich unglaublich schnell und super in kürzester Zeit so gemausert und jedes Wolkenfee's Küchenrezept sieht äußerst Schmackhaft aus.
    Man sieht förmlich und kann es lesen,wie gern und gut Du köchelst!
    Und das Du uns nun noch Schlemmergerichte zum Abnehmen so schmackhaft machen kannst,....einfach genial und somit möchte ich Dir, wären wir jetzt im "Promiedinner", 10 Punkte verleihen.

    10 goldene Kochlöffelpunkte für Gaumenfreudige Fotos und herzhafte Berichte für unsere liebe
    ANNE, die WOLKENFEE

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super lecker aus! Und damit kann man äh Frau abnehmen??? Mmh....muss ich mir merken. :-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Klingt einfach, schnell und köstlich. Ich darf leider keinen Schafskäse nehmen, sonst kann ichs alleine essen ggg, maximal Mozzarella wird erlaubt, auch recht :-)

    lg Rose

    AntwortenLöschen
  10. Hallo du Gute!! du bist im Fall ein richtiger Aufsteller mit deinen Menus.... Habe im Moment etwas sehr viel Tiefenschärfe und möchte an Weihnachten auch wieder etwas hübschlich in meine Kleidchen steigen...
    Du bist eine richtig gute Animatorin!!!
    Merci, merci, merci!!!
    Herzlich und bbbb

    AntwortenLöschen

 
/>