Freitag, 10. September 2010

Feldsalat mit Balsamico-Cassis-Dressing


Herbstmenue: Zwischengang



Feldsalat mit Balsamico-Cassis-Dressing

Den Feldsalat putzen und waschen. 

Eine Salatsauce machen aus

Salz, Pfeffer, 1 EL Dijon-Senf, 1 EL Balsamicoessig, 1 TL Honig, 1 EL Cassis (der aus dem man Kir oder Kir Royal macht, hmm), 3 EL Olivenöl.

Alles mixen und mit dem Feldsalat mischen.



Kommentare:

  1. Liebe Anne,

    das ist absolut ein Dressing nach meinem Geschmack ;)

    Allerdings kannst du auch in Ermangelung von Cassis einfach einen EL dunkle Marmelade (Sauerkirsch, Johannisbeer, Brombeer) nehmen (prürieren!) und dafür statt 1 EL nur 1 TL Honig.

    Sehr lecker auch in Abwandlung mit einem zusätzlichen Schuss Sahne oder Sahnejoghurt ;)

    Rukolasalat mache ich ähnlich an, ersetze jedoch Olivenöl durch Walnussöl.

    Ganz liebe Grüße und lasst es euch schmecken!!!

    Tine

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft deine Bilder und ich mag Feldsalat so gerne.Das Dressing mache ich auch mal so.(:o)))

    Ganz schönes Wochenende wünsch ich Dir,Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne,

    erstmal möchte ich mich für Deinen herzlichen Kommentar bedanken. Du bist so eine Liebe und ich freu mich wirklich jeden Tag über das Besteck und denk dann an Dich :o) Und wenn Dein Wolkenmann mal Sehnsucht hat.. ich könnt es Euch ja schicken, wenn wir mal in Urlaub fahren .. sozusagen zum Einhüten ;o)) Lieben Gruß auch an ihn!! :o)

    Oh je, Du machst mir schon wieder Hunger!! Ich liebe Feldsalat... Glaube beinahe sowieso, dass wir so ziemlich den gleichen Geschmack haben :o)

    Ich wünsch Dir ein super Wochenende und drück Dich ganz lieb :o)

    Deine Angelina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne,
    Du hast wirklich immer tolle Anregungen, Cassis für eine Salatsoße, darauf wäre ich nie gekommen, wird vorgemerkt.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne,
    das paßt ja super... hab grad heute Feldsalat ...oder Vogerlsalat wie er bei uns auch heißt... gekauft und werde dein Dressing gleich mal ausprobieren... freu mich schon drauf... mmmmhhhh.
    Deine Rezepte sind einfach immer genial! DANKE!!!
    Wünsche schönes Wochenende und schick liebe Grüße, Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anne,
    das Dressing hört sich ja lecker an. Das muss ich unbedingt ausprobieren.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Ein Dressing ganz nach meinem Geschmack. Liest sich gaaaanz lecker an. Muss ich unbedingt probieren. Danke für's Rezept.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Mmmmmmmmmh, au ja! Gleich!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  9. Feldsalat... der absolute Genuss, auch lecker mit Walnüssen.

    AntwortenLöschen
  10. muß ich mal probieren, hört sich sehr lecker an! danke für das rezept! glg

    AntwortenLöschen
  11. Moin liebe Anne,

    das hört sich ja lecker an, mach ich doch aus lauter Faulheit eigentlich immer das gleiche langweilige Dressing. Ich glaube, meine Lieben werden sich in Zukunft noch schwer wundern...... und Du bist schuld, grins!

    Wünsch Dir ein wundervolles Wochenende!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anne,
    wunderschönes Dressing, ich mache es ähnlich, ab und an kommen noch Walnüsse oder Parmesanspäne dazu.
    Liebe Grüße und ein schönes Herbstwochenende
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anne, ab sofort wirst Du wieder mit Kommentaren meinerseits versorgt. Aber auch Glückwunsch zu 123 Lesern, wow, echt klasse!
    Habe jetzt, aus dem Urlaub zurück, mal die Rezepte aus dieser Zeit gelesen und Einiges gefunden, was mir richtig Appetit macht.
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen

 
/>