Samstag, 14. August 2010

Zitronen-Lavendel Panna Cotta





Ein superleckeres erfrischendes Dessert ist das hier

Zitronen-Lavendel Panna Cotta

4 Personen

Bio Zitrone, 1 Vanilleschote, ca. 375 ml Sahne, 30 g Lavendelzucker, 3 Blatt Gelatine.

Von der Zitrone die Schale dünn abziehen.

150 ml Sahne mit dem ausgekratzten Vanillemark, dem Lavendelzucker und der Zitronenschale aufkochen.

Die Zitronenschale herausfischen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in der warmen Sahnemischung auflösen. Kalt stellen bis die Masse beginnt zu gelieren. Restliche Sahne steif schlagen und unter die leicht gelierte Masse heben.

Panna Cotta in Förmchen füllen und kaltstellen. Am besten über Nacht.

Die Zitronen-Lavendel Panna Cotta stürzen und mit Lavendelblüten oder Lavendelzweigen dekorieren.



Kommentare:

  1. Liebe Anne, ich liebe Desserts wie Mousse und Panne Cotta.
    Damit kann man mir immer eine große Freude machen.
    So, jetzt muß ich aber sowas von ratzfatz zur Verlosung eilen.
    Ganz herzliche Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh, bitte haben wollen! Ich liebe Zitronendesserts, ganz besonders eine Zitronenmousse. Das ist ja so ähnlich wie deine Panna cotta, nur nicht so aufwendig. Ich persönlich scheue immer den Umgang mit Gelatine, obwohl es so einfach ist. Und deine Zitronen-Panna cotta klingt himmlisch. - auweih, jetzt hätte ich fast meine Hähnchenpfanne auf dem Herd vergessen, muss schnell zu Ende kochen. Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!!
    ich habe es gemacht.Heute gab es deine leckeren Kartoffelspalten.Das war bestimmt nicht das letzte mal.Die ganze Familie war begeistert.
    Danke Gruß Mummel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne,das Rezept habe ich mir gleich kopiert.Ja ich liebe alles mit Zitronen,gestern hatte ich ein simples Kartoffelpürree verfeinert mit frisch geriebener Zitonenschale,einen Schuß Sahne dazu und ich sag Dir es war ein Traum.Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen

 
/>