Montag, 28. Juni 2010

Rucolasalat mit überbackenem Ziegenkäse




Erdbeermenue: Vorspeise

Rucolasalat mit überbackenem Ziegenkäse


Für 2 Personen


1 Handvoll Rucola putzen, waschen, eventuell kleinschneiden  und mit einer Salatschleuder das Wasser entfernen.


Eine Salatsoße verquirlen aus Salz, Pfeffer, Senf, etwas Zitronensaft, etwas Balsamicoessig und Olivenöl.


2 Ziegenkäse in eine geölte Auflaufform geben und im Ofen entweder kurz unter den Grill schieben oder bei Heißluft 220 Grad erwärmen. Achtung, aufpassen, daß der Käse nicht verläuft, das geht ganz schnell.


Man kann Picandou Käse nehmen oder einen schönen Ziegenkäse aus der Käserei oder vom Markt.


Den Rucola mit der Salatsoße mischen und auf jeden Teller etwas Salat geben, den Ziegenkäse darauf anrichten. Ich gebe noch etwas Pfeffer darüber.


Dieses Rezept mache ich manchmal mit Honig in der Salatsoße und dann gebe ich auch beim Anrichten etwas Honig über den Käse.


Und da das ja ein Erdbeermenue ist, habe ich noch mit frischen Erdbeeren garniert, die super dazu harmoniert haben.



Kommentare:

  1. Genial !!!!! wie lecker.. ich freu mich soooo sehr drüber... ich war heute schon 3,5 kg Erdbeeren zupfen ;O))) Busserl Susi

    AntwortenLöschen
  2. Gestern gabs im gelben Haus deinen Erdbeerkuchen... hi hi.. mmmmmmmhh er war zu lecker.. ;O)) wollte ich dir nur noch kurz sagen;O)) halt schreiben ;O) glg Susi

    AntwortenLöschen
  3. Rucolasalat mmmhh das wäre genau das richtige für ...
    genau...gerade in diesem Moment!
    Für Ziegenkäse bin ich immer zu haben und erst recht wenn
    er überbacken serviert wird!
    Seit geraumer Zeit wenn wir beim Italiener essen gehen bestell ich mir eine Margarita mit frischen Tomaten und Schafskäse.
    Ein Gedicht!
    Wünsch Die einen gemütlichen Abend.
    herzliche grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne...
    ein tolles Rezept,gleich notieren.
    GGGLG.Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Hmm....das Rezept klingt sehr, sehr gut. Mein Garten ist voll mit Rucola und Ziegenkäse werd ich kaufen und morgen geh ich auf`s Erdbeerfeld!

    Danke und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Oh sieht das lecker aus. Das würde ich liebend gern verputzen! :-)

    Vielen Dank für das leckere Rezept!

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Sachen die Du da immer wieder kreierst, leider bin ich gar kein Rucola-Fan, eher das Gegenteil, aber es müßte mit anderen Salaten auch gut harmonieren. Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  8. oberlecker! da ich aber als einzige hier ziegenkäse mag, was könnte ich dann für einen käse nehmen? gorgonzola? müßte doch auch gehen! glg

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmm, das klingt ja total verlockend. Gar nicht gut, wenn man dann gerade hungrig vor dem Computer sitzt...
    Die Erdbeeren habe ich da... aber den Rest leider nicht.
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

 
/>