Dienstag, 29. Juni 2010

Fischfilet in Erdbeer-Estragon-Sauce




Erdbeermenue: Hauptspeise

Fischfilet in Erdbeer-Estragon-Sauce

Für 2 Personen

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2 Fischfilets (Rotbarsch, Seelachs, Kabeljau o.ä.) waschen, trockentupfen, salzen und mit etwas Zitronensaft säuern.

1 Auflaufform ausbuttern, den Fisch hineinlegen und mit Butterflöckchen belegen. Ca. 8-10 Minuten garen.

In der Zwischenzeit 1 Becher Creme fraiche und 1/2 Becher Sahne mit ca. 100 ml Weißwein , 1 EL Estragon, frisch oder getrocknet, Salz, Pfeffer, eventuell rosa Pfefferkörner, leise einköcheln lassen. Wenn die Sauce die richtige Konsistenz hat mit etwas Zitronensaft abschmecken und nach Belieben nachwürzen. Die Erdbeeren kurz mitziehen lassen.. Den Fisch auf einen Teller geben und mit der Sauce anrichten.

Dieses Rezept habe ich komplett neu kreiert. Ich habe kein Rezept mit Erdbeeren gefunden und habe einfach mal drauflos gekocht. Wolkenmann war begeistert. Und ich auch.


Kommentare:

  1. Hmmmmmmmmm... wie lecker!! Ich hab Hunger.. dabei hab ich grad einen Salat gehabt ;o)

    Alles Liebe
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Da ist nicht nur dein Wolkenmann begeistert ;O))) mmmmh.. wieder mein Geschmack ;O))ggggglg Susi die sich immer noch wie ein Schnitzel freut....

    AntwortenLöschen
  3. das hört sich auch wirklich lecker an, ich werde es probieren, wird eh mal wieder zeit für einen "fisch"-tag!
    danke für deinen kommentar, ich glaube, camembert ist auch wirklich besser, den mögen auch alle! glg

    AntwortenLöschen
  4. Wieder soooo ein tolles Rezept.
    GGGLG.Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Oh wir lieben Fisch und das Rezept hört sich so was von LECKER an!!! Tausend Dank!!!! Probier ich bestimmt gleich mal am Wochenende aus :-)) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen

 
/>