Sonntag, 2. Mai 2010

Spargel mit Bozner Sauce





Ich liebe Spargel. Jedes Jahr freue ich mich auf dieses tolle Essen. Ich mag Spargel gerne ganz traditionell mit zerlassener Butter, Salzkartoffeln und gekochtem Schinken.


Südtirol und besonders die Gegend von Meran liebe ich auch, schon als Kind habe ich da oft Urlaub machen dürfen. Und die Südtiroler Küche ist was ganz besonderes.


Vor 2 Jahren war ich zum ersten Mal zur Spargelzeit in Meran und da habe ich sie gegessen, die original Südtiroler Bozner Sauce. Und zwar hier.


Wir waren da zum Essen, übernachtet haben wir in einer Ferienwohnung, wegen unserem Hund.


Es gibt da auch ganz normale traditionelle Gerichte, wie Speckknödel, Kaiserschmarrn, Brotzeit. Aber bekannt ist dieses wundervolle Restaurant für seine gehobene Küche, und die ist super.


Wieder zuhause mußte ich die Sauce natürlich unbedingt nachkochen. Und nach einigen Versuchen ist dieses Rezept dabei herausgekommen.
















Bozner Sauce


Diese Sauce ist sehr mächtig, also nichts für jeden Tag, aber soooo lecker.

4 Eier hart kochen und abkühlen lassen. Die Eier schälen und das Eiweiß von dem Eigelb trennen. 

Das Eigelb durch ein feines Sieb streichen. 1-2 Esslöffel Senf (ich nehme Dijon-Senf) dazugeben, salzen, pfeffern. Ca. 200 ml Öl (nach Gefühl, bis die Sauce eine sämige Konsistenz hat) in einem dünnen Strahl unter ständigem Schneebesen-Quirlen dazugeben. 1 Teelöffel Weinessig und den Saft 1/4 bis 1/2 Zitrone (nach Geschmack) dazugeben. Das Eiweiß fein hacken und dazugeben. 1 Bund Schnittlauch (oder weniger, je nach Belieben) feingeschnitten unterrühren.

Fertig.

Wer die Sauce leichter möchte kann einen Becher ungesüßten Naturjoghurt daruntermischen.

In Südtirol serviert man dazu weißen Spargel und Salzkartoffeln und gekochten Schinken.

Seit ich einen Dampfgarer habe (sehr zu empfehlen) kann ich Spargel und Kartoffeln und Eier alles in einem Arbeitsablauf garen, das ist ein Traum. Ich liebe dieses Gerät.



Kommentare:

  1. Du hast einen Dampfgarer.......klasse. Den möchte ich mir auch mal zulegen.
    Die Spargelsauce sieht ja unheimlich lecker aus. Das muss ich mir abspeichern. Danke fürs Rezept.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich lecker an. Werde ich mir merken. Lieben Dank für das Rezept,
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Diese Soße schmeckt herrlich. Habe sie gestern ausprobiert zum Spargel und habe sie schon in meinen Lieblingsrezepten gespeichert. Vielen Dank für dieses tolle Rezept, Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen

 
/>