Donnerstag, 24. November 2016

Fischfilet Milanese und Spinatsalat, huch hier wird es italienisch



Italien ist nicht mein Urlaubsland. Keine Ahnung warum. Ich liebe die Toskana und Mailand und die Norditalienische Seenlandschaft drumrum. Aber so ein richtiger Italiener, was das Essen angeht, bin ich nicht. Da bin ich völligst der französischen Küche verfallen.


Trotzdem gibt es hier im Wolkenhaus mindestens 1x die Woche Pasta oder italienische Küche. Ich liebe Nudeln mit Sauce in allen Variationen. Und Parmesan, ohne Parmesan könnte ich gar nicht leben. Also hmmm, vielleicht bin ich doch mehr italienisch als ich glaube. Wer weiss :)


Und Parmesan kann in viele Rezepte hinein, wenn es nach mir geht. So auch in eine Panade für Fisch. Ausprobiert und für sehr lecker befunden. Und fürs Grüne gibt es noch einen Spinatsalat.


Fischfilet Milanese

abgewandelt aus Lust auf Genuss 8/9/16

2 Personen

300 g Kabeljau abwaschen, trocken tupfen, leicht salzen und in 4 EL Mehl wenden.

2 Eier, 30 g fein geriebenen Parmesan, 2 EL Semmelbrösel verrühren.

Fisch in der Ei-Parmesan-Mischung wenden und in 6 EL Semmelbrösel wälzen. Die Brösel leicht andrücken und in einer mit 4 EL Öl erhitzen Pfanne von beiden Seiten ca. 4 Minuten goldgelb anbraten.

Dazu gab es gebratene Pfifferlinge. Dafür 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und geputzte Pfifferlinge, klein geschnittene Schalotte und 1/2 Bund klein geschnittene Petersilie kurz garen lassen. Über den Fisch geben.

Für den Spinatsalat



Geputzten Babyspinat mit einem Dressing aus Saft 1/2 Zitrone, 4 EL Olivenöl, 1 EL Honig, 1 EL Kapern, Salz und Pfeffer vermischen.  

Und der aufmerksame Leser bemerkt, ich hinke den Rezepten nach Jahreszeiten etwas hinterher. Dass das Jahr aber auch so schnell vorbeigehen muss. Und jedes Jahr kommt es einem schneller vor. Man schafft es ja kaum noch auf den Lebenszug aufzuspringen tzzzzz. Das Rezept war aber so lecker, das quetsche ich jetzt einfach noch in die Adventszeit rein, ist ja fast noch Herbst, nech.








1 Kommentar:

  1. Liebe Anne,
    Du weißt ja mittlerweile, daß ich keinen Fisch essen kann, trotzdem sieht dieses Gericht sehr lecker aus :O)
    Hab einen schönen Tag und einen schönen 1.Advent!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

 
/>